marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Bereits 7.000 Läufer wollen dabei sein

09.05.14
Quelle: Pressemitteilung

Online-Anmeldung für den Lauf noch bis zum 11. Mai möglich - WDR Fernsehen überträgt am 18. Mai den 2. VIVAWEST-Marathon

Rund eine Woche vor der zweiten Auflage des VIVAWEST-Marathon am 18. Mai durch die vier sportbegeisterten Ruhrgebiets-Städte Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck haben sich bislang bereits knapp 7.000 Sportlerinnen und Sportler angemeldet. Sie werden als Marathon-, Halbmarathon- oder Staffelläufer an den Start in Gelsenkirchen gehen. Als neue Disziplin wird in diesem Jahr zudem ein 10 Kilometer Lauf angeboten, der von Gladbeck nach Gelsenkirchen führt. 670 Schüler werden darüber hinaus beim Sparkassen-Schulmarathon starten und als Sechser-Staffel die Marathondistanz absolvieren.
 

Online-Anmeldeschluss am 11. Mai

 


Noch bis zum 11. Mai kann man sich online unter www.vivawest-marathon.de für das große Lauffest im Revier anmelden. Nachmeldungen sind danach nur noch auf der Marathon-Messe in Gelsenkirchen am Musiktheater am 16. und 17. Mai möglich. In unmittelbarer Nähe zur Marathon-Messe wird am 18. Mai auch der Start- und Zielbereich auf der Overwegstraße sein. Als Belohnung wartet im Ziel für jeden Teilnehmer unter anderem auch die Finisher-Medaille, die in diesem Jahr den Förderturm der Zeche Zollverein zeigt. Für die Zuschauer wird eine Tribüne aufgebaut.
 

Fanpoints locken Zuschauer an die Strecke

 


Nicht nur im Start- und Zielbereich gibt es für das Publikum einiges zu sehen. Auch entlang der Strecke werden acht Fanpoints mit Musik, Moderation und Catering eingerichtet, die jeweils eine schöne Anlaufstelle für Zuschauer sind. In Essen bieten sich die Zeche Zollverein, der Kennedy Platz mit Jazz-Frühschoppen und der Essener Norden (Bottroperstraße/Ecke Sulterkampstraße) an. In Bottrop sammeln sich die Zuschauer in der Welheimer Mark/Ecke Speckbruch und am Ostermann Parkplatz.

Beste Stimmung wird in der Läuferhochburg Gladbeck erwartet. An der Ecke Heringstraße/Horsterstraße befindet sich nicht nur der Gladbecker Fanpoint, hier startet auch der 10 Kilometer Lauf. Betreut werden die Fanpoints von vielen freiwilligen Helfern, Kolping-Familien, Gemeinden und der IGBCE. In Gelsenkirchen bietet sich neben dem Start- und Zielbereich auch der Nordsternpark mit dem Fanpoint des Titelsponsors VIVAWEST an. Und einen Kilometer vor dem Ziel wird am Runners Point Fanpoint noch einmal richtig für Stimmung gesorgt. „Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele Zuschauer am 18. Mai an die Strecke kommen und die Läufer auf ihrer Runde durchs Revier unterstützen“, sagt Philipp Weber von der veranstaltenden Agentur MMP.
 

WDR Fernsehen überträgt den 2. VIVAWEST-Marathon

 


Wer nicht die Möglichkeit hat, beim 2. VIVAWEST-Marathon live dabei zu sein, kann die schönsten Bilder des Tages auch im Fernsehen verfolgen. Das WDR Fernsehen wird in der 30-minütigen Sondersendung „Ruhrmarathon 2014 – Der Pott bewegt sich“ am Sonntag, 18. Mai, zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr vom VIVAWEST-Marathon berichten und die Vielfältigkeit des Ruhrgebietes und die sportlichen Ereignisse des Tages einfangen. „Es ist ein tolles Bekenntnis, dass der WDR auch in diesem Jahr die laufsportliche Seite des Ruhrgebietes nach Nordrhein-Westfalen und ganz Deutschland transportiert“, sagt Philipp Weber.
 

Optimierungen für Teilnehmer, Zuschauer und Anwohner

 


Im zweiten Jahr des VIVAWEST-Marathon wurden einige Optimierungen vorgenommen. So werden zum Beispiel die Teilnehmer von der VeltinsArena aus von der BoGeStra im 10-Minuten-Takt zum Start-/Zielbereich in Gelsenkirchen gefahren und die Anwohnerbelastung konnte zu Teilen gesenkt werden. So führt die Strecke unter anderem in Bottrop auf der Horster Straße nur noch bis zur Ecke Klosterstraße. Die B 224 wird am Marathontag nicht mehr beeinträchtig und genauso wie der Lehrhovenbruch in Gelsenkirchen frei befahrbar sein.
 
Nichtsdestotrotz kann eine Großveranstaltung wie der VIVAWEST-Marathon nicht ganz ohne Behinderungen und Beeinträchtigungen im Straßenverkehr abgewickelt werden. So wird es notwendig sein, zahlreiche Straßen in den vier Stadtgebieten zu sperren. Am Veranstaltungstag kommt es bereits ab 6 Uhr zu Straßensperrungen. Anwohner werden gebeten darauf zu achten, dass einige Straßen für den Zeitraum der Veranstaltung komplett gesperrt werden und andere Straßen aufgrund des Rundkurs-Systems vom Verkehr abgeschnitten sind. Zu welchem Zeitpunkt es in den Streckenabschnitten zu Behinderungen kommen wird, kann der Homepage der Veranstaltung www.vivawest-marathon.de entnommen werden.

 

Informationen: VIVAWEST-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin