marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Hahnenkamm-Trail begeistert Teilnehmer und Zuschauer

12.04.14
Quelle: Pressemitteilung

Auch am zweiten Tag ließ das Wetter Teilnehmer, Besucher und Organisatoren von VIKING KEEP ON RUNNING nicht im Stich. Bei strahlendem Sonnenschein ging es um 11.30 Uhr in Alzenau für 44 Läufer auf den Hahnenkamm Short-Trail. Eine halbe Stunde später durften auch die 334 Teilnehmer der Langdistanz, dem Hahnenkamm Trail, auf die Strecke. Auf dieser ließ Marcus Baur (Lauf&Trail Team Ostalb) alle Konkurrenten hinter sich, schnellste Frau war Lea Bäuscher.

Es war ein Tag wie man ihn sich als Läufer nur wünschen kann: Sonnenschein, gute Stimmung, tolle Trails! So hörten sich die Erlebnisberichte des 2. Tages VIKING KEEP ON RUNNING an. Marcus Baur konnte jedenfalls zufrieden sein. Der 25-jährige finishte die 27,5 Kilometer lange Strecke entlang des Hahnenkamms in einer grandiosen Zeit von 2:11:22 Stunden und lief damit auf den ersten Platz in der Kategorie Men. Nicht mal eine ganze Minute später folgte Ihm Alexander Lubina vom offiziellen Ernährungspartner der Veranstaltung High5 in einer Zeit von 2:12:02 Stunden. Der 22-jährige Sebastian Kraus kam nach 2:12:39 Stunden als dritter ins Ziel.

In der Kategorie Women hatte Lea Bäuscher die Nase vorn. Sie lief nur kurz nach den ersten Männern in einer Zeit von 2:21:37 in Mömbris ein. Dicht gefolgt von Nina Vabic (Asics Frontrunner) in 2:24:49 und Carina Weidler (Engelhorn Sports Team/TuS 06).

In diesem Jahr war der Trail-Anteil an der 27,5 Kilometer langen Strecke mit 1037 Höhenmetern entlang des Hahnenkamms noch größer. Es ging durch Wälder, über Bäche, steile Böschungen hinab und unter blühenden Bäumen auf Wiesen entlang. Eine abwechslungsreiche Strecke ließ das Rennen nie langweilig werden.

Und noch etwas war ganz neu in diesem Jahr: Der Hahnenkamm Short-Trail für alle, die es ein wenig kürzer angehen lassen wollten. Die abgekürzte Variante des Hahnenkamm Trails bot ebenfalls tolle Ausblicke und spannende Trails auf 13,1 Kilometern und 410 Höhenmetern. Sieger der Kurzdistanz war Mathias Schink mit 1:04:29 Stunden in der Kategorie Men und Marlis Hochbruck in einer Zeit von 1:21:43 Stunden in der Kategorie Women. Einen hervorragenden 2. Platz sicherte sich hier Geschäftsführerin von Hauptsponsor VIKING Helma Tobies.

Morgen geht es dann auf den Kahlgrund-Trail (24,7 Kilometer/758 Höhenmeter) und den Kahlgrund-Short-Trail (12,3 Kilometer/ 266 Höhenmeter) mit Start in Mömbris und Zieleinlauf in Alzenau. Dort werden dann auch die Gesamtsieger von VIKING KEEP ON RUNNING 2014 feststehen. In der Gesamtwertung Triple Trail Men führt nach dem 2. Renntag Alexander Lubina, in der Kategorie Triple Trail Women Lea Bäuscher. Beim Triple Base-Trail führen Frank Schwiehla (TSV Bad Brückenau) bei den Männern und Marlis Hochbruck bei den Frauen.

Die detaillierten Platzierungen in den Kategorien Master Men, Senior Master Men und Master Women können online abgerufen werden bei www.abavent.de unter Ergebnisse KEEP ON RUNNING.

 

Informationen: Viking Keep on running
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin