marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Vienna City Marathon erhält Gold!

17.09.12
Quelle: Pressemitteilung

Auszeichnung mit IAAF Road Race Gold Label des Leichtathletik-Weltverbandes -  Zum 30. Jubiläum ist der VCM erneut in der höchsten Kategorie - Schon 6500 Meldungen lassen frühzeitigen Meldeschluss erwarten

Das 30. Jubiläum des Vienna City Marathon am 14. April 2013 hat bereits jetzt „Gold“ erhalten. Österreichs größte Sportveranstaltung wurde vom Leichtathletik-Weltverband mit dem IAAF Road Race Gold Label ausgezeichnet. Zum zweiten Mal in Folge ist der VCM damit in der obersten Liga der Straßenläufe vertreten. „Auf dem Weg zum 30. VCM ist das eine große Anerkennung für unsere Arbeit. Es zeigt, dass der Vienna City Marathon im weltweiten Vergleich auf sehr hohem Level mitspielt und unterstreicht die Qualität der gesamten Veranstaltung“, freut sich Veranstalter Wolfgang Konrad.

Der Vienna City Marathon befindet sich damit in sehr guter Gesellschaft, denn 2012 wurden weltweit nur 22 Marathonveranstaltungen in die Gold-Kategorie aufgenommen. Dazu zählen die Marathons von London, New York, Berlin, Frankfurt oder Tokyo. Die IAAF vergibt daneben auch Straßenlauf-Labels in Silber und Bronze. In Österreich ist der Vienna City Marathon derzeit die einzige Laufveranstaltung, die einen IAAF Label, egal welcher Kategorie, führt.

Spitzenläufer, TV-Übertragung, Medizin-Standards, Zuschauerservice
Zur Einstufung der zahlreichen Laufevents zieht die IAAF hohe Qualitätskriterien in mehreren Bereichen heran. Wichtige Punkte für die Verleihung des Gold-Labels sind eine durchgehende TV Live-Übertragung, die in mehreren Ländern zu sehen ist, die medizinische Versorgung für die Teilnehmer, das Service für die Zuschauer zum Beispiel durch große Videoscreens, die Medienarbeit sowie zahlreiche technische Standards in der Organisation.

Eine große Rolle spielen die Zahl und Leistungsklasse der Eliteathleten bei Männern und Frauen. Die Weltstars Haile Gebrselassie und Paula Radcliffe, die beim VCM 2012 im OMV Champions Race auf der Halbmarathondistanz gegeneinander angetreten sind, wurden für die Einstufung jedoch nicht berücksichtigt. Nur die Topläufer des Marathons (42,195 Kilometer) kamen in die Bewertung. Angeführt vom neuen Streckenrekordler Henry Sugut aus Kenia, der vergangenen April in Wien 2:06:58 Stunden gelaufen ist, war das Spitzenfeld aber auch abseits von Haile & Paula „Gold“ wert.

 

Großer Ansturm auf das 30. Jubiläum


Die bevorstehende 30. Auflage des Vienna City Marathon übt auf die Teilnehmer schon jetzt eine besondere Anziehungskraft aus. Sieben Monate vor der Veranstaltung sind bereits 6500 Läuferinnen und Läufer gemeldet. Hält dieser Trend an, werden die Startplatzkontingente deutlich früher als bisher ausgebucht sein. Möglicherweise sind schon zum Jahresende 2012 die Plätze in den Erwachsenenbewerben voll.

 


 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin