marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Größte Sommersportveranstaltung in Österreich

06.04.05
Quelle: Pressemitteilung

 
© marathon4you.de 3 Bilder

Bericht von der Pressekonferenz am 5. April 2005 in Wien - Gesamtinszenierung Vienna City Marathon - Neu 2005: Halbmarathon, Streckenbeschallung, SMS alle 5 Kilometer

 

“Nur mit einer gelungenen Gesamtinszenierung kann eine Laufveranstaltung langfristig erfolgreich sein”, ist Wolfgang Konrad, Veranstalter des Vienna City Marathon, überzeugt. Für den VCM am 22. Mai 2005, Österreichs größter Sommersportveranstaltung mit rund 20.000 Teilnehmern, werden einige attraktive Neuerungen die “Gesamtinszenierung VCM” erweitern.

 

Halbmarathon: Erstmals steht im Rahmen der Veranstaltung ein Halbmarathonauf dem Programm.

 

SMS-Zwischenzeiten: Weltweit erstmals werden bei einem Marathon 5 km Zwischenzeiten per SMS in Echtzeit aufs Handy versandt – besonders für Zuschauer und Begleiter ein viel versprechender Service.

 

“Sound of Vienna”: Die Laufstrecke in der Prater Hauptallee wird am Marathontag durchgehend mit Musik beschallt. Ein neues Unterhaltungskonzept gemeinsam mit Radio Wien soll Aktive und Zuschauer motivieren und über den Stand des Rennens informieren.

 

Website für Blinde: Als wohl einzige Marathon-Homepage weltweit ist die VCM- Website auch für blinde und sehbehinderte Menschen zugänglich.

 

Flair und Emotionen

 

Marathon ist mehr als 42,195 Kilometer zwischen Punkt A und B. Es geht um das besondere Flair, das eine Veranstaltung wie der VCM erzeugen kann. Das Erlebnis Wien als Weltstadt trägt wesentlich zur Gesamtinszenierung des Vienna City Marathons bei, ebenso die attraktive Streckenführung mit berühmten Sehenswürdigkeiten, die Einbindung der Bevölkerung, das große Feld der Aktiven mit allen Altersklassen, der sportliche Wettkampf internationaler Topathleten und der österreichischen Spitze, die Internationalität durch Teilnehmer aus über 70 Nationen, ein hohes mediales Interesse mit Live- Übertragung im ORF, die große, informative Marathon Expo, eine hohe Professionalität der Ablauforganisation und ein hohes Maß an Serviceleistungen für die Teilnehmer.

 

VCM Serviceleistungen

 

Viele dieser Serviceleistungen heben den Vienna City Marathon von anderen österreichischen Laufveranstaltungen ab. Dazu gehören u.a. die kostenlose Trainingsbetreuung im Internet (Hubert Millonig), das kostenlose SMS Ergebnisservice für Läufer/innen und Zuseher, 5 km Zwischenzeiten für alle Marathonläufer/innen, das kostenlose “Medical Center” (Leitung Dr. Dagmar Rabensteiner) auf der Expo für alle Teilnehmer, ein eigenes Diskussionsforum im Internet, ein kostenloses “Callcenter” für Fragen der Teilnehmer und die VCM Running Box (Geschenksbox) für alle Teilnehmer.

 

VCM 2005

 

Streckenrekordhalter und Vorjahressieger Samson Kandie (KEN) ist der erste internationale Top- Athlet, der für den Marathon verpflichtet werden konnte. Bei den Frauen geht mit Eva Maria Gradwohl die aktuell schnellste österreichische Marathonläuferin ins Rennen. Susanne Pumper, Dritte der Hallen-EM von Madrid über 3.000 Meter, wird den Halbmarathon bestreiten. Nähere Details zum Elitefeld des VCM stehen erst nach dem London Marathon am 17. April fest, wo Athleten- Koordinator Mark Milde Verhandlungen führen wird.

 

Aufgrund des aktuellen Meldestands scheint eine Gesamtteilnehmerzahl von 22.500 bis 23.500 LäuferInnen beim Vienna City Marathon möglich. Im Vorjahr gab es 19.785 gemeldete Teilnehmer in allen Bewerben. Besonders der neue Halbmarathonlauf verzeichnet großes Interesse.

 

VCM auf einen Blick

 

Vienna City Marathon

Start: Wagramer Straße / UNO Gebäude / Reichsbrücke

Streckenlänge: 42,195 km

Ziel: Heldenplatz

 

Wien Energie-Lauf (Halbmarathon)

Start: Lasallestraße

Streckenlänge: 21,097 km

Ziel: Heldenplatz

Teilnehmerlimit: 5.000 LäuferInnen


tele.ring Staffel-Marathon

Start: Wagramer Straße / UNO Gebäude / Reichsbrücke

Streckenlänge: 42,195 km – Vier LäuferInnen teilen sich die Marathondistanz

Länge der Einzeldistanzen: 15,8 km / 5,7 km / 9,4 km / 11,295 km

Ziel: Heldenplatz Teilnehmerlimit: 1.500 Staffeln

 

Fun Run

Start: Wagramer Straße / UNO Gebäude / Reichsbrücke

Streckenlänge: 6,8 km

Ziel: Heldenplatz

 

Coca-Cola Junior Marathon

Start: Lasallestraße

Streckenlänge: 4,2 km

Ziel. Heldenplatz

Teilnahmeberechtigt: Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren

 

Coca-Cola Kids Challenge

Start: Ringstrassengalerien

Streckenlänge: 1 km
Ziel: Heldenplatz

Teilnahmeberechtigt: Kinder von 6 bis 10 Jahren

 

Anmeldeschluss: 22. April 2005

Anmeldungen sind für alle Läufe über Internet möglich: www.vienna-marathon.com

Anmeldeformular für alle Läufe sind anzufordern bei:

 

Vienna City Marathon

Postfach 145

1100 Wien

Telefon: 01/606 95 10

Fax: 01/606 95 40

E-Mail: office@vienna-marathon.com

 


 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin