marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Anmeldung zur 8. UTAT-Auflage ab sofort möglich

07.03.16
Quelle: Pressemitteilung/Oliver Binz

Bei der 7.Ultratrail Atlas Toubkal Veranstaltung 2015  meldete der Veranstalter einen neuen Rekord bei der Anmeldezahl der trailbegeisterten Läufer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. 41 Läufer und Läuferinnen aus diesen Ländern trafen sich im marokkanischen Hochgebirge zu dem außergewöhnlichen und orientalisch angehauchten Trail-Event der Extraklasse.

Mit bärenstarken Leistungen von Andreas Huser (CH), Antonia Winkler (A), Sina Manishe (D) und Martin Schedler (D) verbuchten die D-A-CH Länder hervorragende Podiumsplätze. Ein Novum in der Geschichte des UTAT’s. Auch die Topleistung von Uli Calmbach (D) über die 105km ist im Nachgang zu erwähnen, der auf Tuchfüllung mit der internationalen Elite Andy Symonds und Julien Chorier war.  
Nicht nur die außergewöhnlichen, farbintensiven Landschaften des marokkanischen Hochgebirges um Oukaimeden locken die Trailer an, auch die unbeschwerte und  lockere Atmosphäre um die Zeltstadt und um das Alpine französische Chalet CAF überzeugten alle Teilnehmer.

Ein Chill-out vor und nach dem Lauf ist auch in 2016 gewährleistet. Messen kann man sich dieses Jahr wieder über die 26km (mit 1400 Höhenmeter), die 42km (mit 2600 Höhenmeter) oder die legendäre  105km (mit 6500 Höhenmeter) mit dem fulminanten 2000 Höhenmeter-Downhill bei km80. Ein besonderes Bonbon ist die Challenge, bei welcher man nach der 42km Distanz am Folgetag auch noch die 26km-Strecke läuft.

 
© Anass Errihani 6 Bilder

Die Strecken erlauben es den Läufer/innen, abgelegene und  unberührte  Passagen im marokkanischen Hochgebirge zu entdecken. Der Lauf, vorbei an dem mit 4167mtr höchsten Berg Nordafrikas - dem Toubkal - ist eine wahre Herausforderung im Gebirge und eine unvergessliche Erfahrung. Garantiert sind Einblicke in die ockerfarbenen Gebirgszüge des Hohen Atlas, steile Gebirgspässe über 3000mtr mit unendlich weiten Ausblicken, sowie das Passieren alter Berberdörfer, welche imposant in die Berghänge eingebettet sind. All diese Reize haben einen großen Anteil an den umwerfenden Emotionen während des Laufes. Insider schätzen den unglaublich intensiven Sternenhimmel in der Nächten.

Vom 29.September bis zum 03. Oktober 2016 kann man sich äußerst preiswert  für 350,-€ auf ein neuartiges, einmaliges Laufabenteuer einlassen. In dem Preis sind der Busshuttle von Marrakesch nach Oukaimeden (und zurück), Übernachtung im 4-Mann-Zelt, Frühstück + Abendessen, sowie der Startplatz für den Lauf enthalten. Somit benötigt man eigentlich nur noch ein günstiges Flugticket nach Marrakesch, welches man für knapp 100,- bekommen kann. Die Läufe finden am 01. und 02.Oktober statt. Nach der Veranstaltung lockt doch noch die Medina von Marrakesch, die man sich unbedingt auf eigene Faust anschauen muss.

Der Wettkampf, der sich innerhalb der letzten Jahre zum zweitgrößten Outdoor-Event in Marokko und dem größten Traillauf im nordafrikanischen Hochgebirge entwickelt hat, gehört zu den Klassikern im Herbst. Ein Muss für jeden wahren Trailläufer oder Trailläuferin.

Wer Fragen zum Wettbewerb oder zur Anmeldung hat, kann sich auch an den deutschsprachigen Ansprechpartner Oliver Binz (dreifache Teilnehmer beim UTAT) unter

utat.ger@atlas-trail.com

melden. Aufgrund der großartigen  Strecken und der außergewöhnlichen Atmosphäre  verspricht der UTAT 2016 für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein unvergessliches Erfolgserlebnis zu werden.

 

Link zur Anmeldung UTAT 2016

Link zum Veranstaltungs- Video 2015

Link zu weiteren Informationen
auf der Veranstalter-Website

 

 

 

 

Informationen: Ultra Trail Atlas Toubkal (UTAT)
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin