marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Online-Anmeldung noch bis 22.09.14 möglich

18.09.14
Quelle: Pressemitteilung

Der GELITA Trail Marathon Heidelberg ist eines der härtesten Laufevents in Deutschland. Für die zweite Auflage stehen bisher über 1.000 Sportler auf der Startliste. Bis zum 22. September, 24 Uhr, haben Laufbegeisterte noch die Möglichkeit, sich online anzumelden.

Die Läufer haben beim GELITA Trail Marathon Heidelberg am 5. Oktober die Wahl: Sie können die 42,195 Kilometer als Solist, in einem 2er- oder in einem 5er-Team in Angriff nehmen. Neben der klassischen Marathondistanz wird erstmals der Himmelsleiter Trail als zusätzlicher Wettkampf angeboten. Auf dem anspruchsvollen 10-Kilometer-Kurs erleben die Sportler einen der spektakulärsten Trailabschnitte, den auch die Marathonläufer bewältigen müssen: Über Naturstufen, Felskanten und Steine geht es die Himmelsleiter hinauf zum Königstuhl und von dort wieder zurück zum Heidelberger Schloss, wo sich in diesem Jahr Start und Ziel der Veranstaltung befinden.

 

Persönliche Nummer mit Vorname

 

Egal ob Marathon oder Himmelsleiter Trail – wer beim GELITA Trail Marathon Heidelberg noch an den Start gehen möchte, muss sich schnell entscheiden. „Der offizielle Meldeschluss ist am 22. September um 24 Uhr“, sagt Dr. Christian Herbert, Geschäftsführer der m3 Marathon Mannheim Marketing GmbH. „Alle Sportler, die sich bis zu diesem Zeitpunkt angemeldet haben, bekommen eine personalisierte Startnummer mit Vornamen oder Teamnamen.“

Nach dem Stichtag sind Nachmeldungen online noch bis 29. September oder am Veranstaltungswochenende direkt vor Ort möglich – allerdings ohne personalisierte Startnummer und gegen eine höhere Teilnahmegebühr.

 

Training auf der Originalstrecke

 

In den vergangenen Wochen hatten die Läufer die Möglichkeit, verschiedene Streckenabschnitte des GELITA Trail Marathon Heidelberg bei Trainingsläufen unter fachkundiger Anleitung der beiden Quadrathleten Lisa Hirschfelder und Stefan Teichert sowie des Extremsportlers Raffael Zeller zu testen. Einer der Runs führte von der Thingstätte zum Weißen Stein und enthielt einige neue Trailpassagen, die beim diesjährigen Rennen eher anspruchslose Wege aus dem Vorjahr ersetzen. „Die Trainingsläufe wurden sehr gut angenommen“, sagt Jessica Herbert, Sportliche Leiterin der m3 Marathon Mannheim Marketing GmbH. „Bei jedem Termin waren zwischen 70 und 100 Teilnehmern dabei. Sie zeigten sich insbesondere von den neuen Streckenabschnitten begeistert.“

 

Informationen: Trail Marathon Heidelberg
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin