marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

72 km-Strecke gestrichen

10.05.06
Quelle: KD

Zuviel Aufwand für zu wenig Läufer?

 

Gravierende Veränderungen gibt der Veranstalter des Défi International Val de Travers bekannt. Danach soll es den 72 km langen Rundkurs durch den Schweizer Jura von Couvet über den  Soliat (1.465 m) und Le Chasseron (1.200 m) nach La Cote aux Fees und über Fleurier zurück nach Couvet nicht mehr geben. 144 Läuferinnen und Läufer nahmen noch im letzten Jahr den attraktiven, aber schweren Kurs in Angriff. Dafür war den Veranstaltern wohl der Aufwand zu groß.

 

 
Auf dem Weg zum Chasseron
© marathon4you.de

Statt der Ultra-Strecke bietet man den Läuferinnen und Läufern nun an, den im letzten Jahr eingeführten  „Midnight-Marathon“ um 00:15 Uhr zu laufen, und anschließend um 9:00 Uhr die gleiche Strecke noch einmal bei Tag als „Challenge“ Doppel-Marathon zu laufen.

 

Ob das die Alternative ist? Die Veranstalter sind jedenfalls selbst nicht sicher. In der aktuellen Ausschreibung heißt es, dass die 72-km-Distanz „vorläufig“ gestrichen ist. Wir finden es schade, denn auf die Laufberichte und Eberhard und Klaus vom letzten Jahr hatten wir einen sehr große Resonanz und viele Leserinnen und Leser hatten signalisiert, den Lauf machen zu wollen. Sie alle werden sehr enttäuscht sein.

 

Informationen: Swiss Canyon Trail
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin