marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

TorTour de Ruhr

15.05.07
Quelle: Red. m4y

Jens Vieler startet zu einem Ultralauf der besonderen Art

 

Einmal über seine gesamte Länge den Fluss erleben, der eine ganze Region bis heute prägt: die Ruhr. Von der Quelle bei Winterberg bis zur Mündung in den Rhein bei Duisburg, 230 Kilometer, nonstop.

 

Das ist der Plan von Jens Vieler, der schon viele verrückte Vorhaben in die Tat umgesetzt hat. Läufe über 100 Kilometer oder 100 Meilen gehören dabei noch zu den harmlosen Abenteuern. Bei Etappenläufen wie dem Deutschlandlauf (1200 Kilometer in 17 Tagen) oder dem Marathon des Sables (Wüstenrennen über 273 Kilometer) ist er ganz in seinem Element.

 

 
Jens Vieler in Aktion (Waldhessenlauf 2007)
© marathon4you.de

Seit dem Frühjahr 2006 ist der RuhrtalRadweg auf kompletter Strecke entlang der Ruhr fertig und durchgehend beschildert. Er bietet damit ideale Bedingungen für die Umsetzung dieses Ultralaufs.


Am 2. Juni geht es an der Ruhrquelle in Winterberg los. Arnsberg wird nach 60 Kilometern erreicht, die 100-km-Marke bei Fröndenberg. Am Hengsteysee bei Hagen sind 130 Kilometer geschafft. Über Herdecke, Wetter und Witten geht es nach Bochum (Kemnader See, km 155) und weiter nach Essen, Baldeneysee (km 190). Nach Mühlheim a. d. Ruhr und Oberhausen hat die TorTour de Ruhr schließlich an der Ruhrmündung in Duisburg ihr Ende. 

Zahlreiche Lauffreunde und Laufbegeisterte werden Jens Vieler zu Fuß und teilweise auf dem Rad begleiten.

Ausführliche Informationen gibt es auf der Website www.tortourderuhr.de

 

Informationen: TorTour de Ruhr
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin