marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Die Jagd nach der Bestzeit 2. Teil

22.06.05
Quelle: Pressemitteilung

Innsbruck und das Wipptal sind bereit - Kibet führt das Tirol Speed Marathon Feld an

 

Innsbruck und das Wipptal sind bereit für den 2. Tirol Speed Marathon am 25. Juni. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, OK-Chef Michael Wanivenhaus und sein Team stehen seit Tagen im Dauereinsatz. Gilt es doch die 42 km lange Strecke vom Brenner nach Innsbruck marathonfit zu machen.

 

 
OK-Chef Michael Wanivenhaus
© TSM/Parigger

Am Dienstag konnte ein weiterer Spitzenläufer für den Life-Marathon gesichert werden. Der 20-Jährige Peter Kibet ist ein viel versprechender Läufer, trainiert er doch in der gleichen Trainingsgruppe wie der Weltklasseläufer Paul Tergat (Kenia). Die angestrebte Tirol Speed Marathonzeit liegt unter 2:10 h.

 

Nachmeldungen für das grenzüberschreitende Lauffest sind noch am 24. Juni (10 – 19 Uhr) und 25. Juni (8 – 13 Uhr) im Sparkassensaal, Erlerstraße 16, möglich. Alle Wipptaler sind als Marathon-Anrainer von der Nachmeldegebühr befreit.

 

 
Auf die TeilnehmerInnen des 2. Tirol Speed Marathon wartet am 25. Juni ein beeindruckendes Bergpanorama.
© TSM/Parigger

Bisher haben sich 1300 LäuferInnen aus 28 Nationen für die vier Bewerbe – Life-Marathon, Sparkassen-Halbmarathon, Staffel-Marathon, Mini-Marathon/Klassenmarathon angemeldet. (Startnummernausgabe siehe Nachmeldungen.)

 

Die Bewerbe nochmals im Überblick:

Life-Marathon - 42,195 km -

Start um 16 Uhr, Brenner

 

Sparkassen-Halbmarathon – 21,0975 km 

Start 16.30 Uhr, Matrei

 

Staffel-Marathon – 16,2 – 4,9 – 12,5 – 8,6 km

Start 16 Uhr Brenner

 

Mini-Marathon/ Klassenmarathon – 2,1 km

Start 16.45 Uhr, Ferrari Hof

 

Verkehrsbehinderungen

Augrund des 2. Tirol Speed Marathon kommt es am 25. Juni im Wipptal und in Innsbruck zu Verkehrsbehinderungen. Sperre der Autobahnaus- und –auffahrten Brennersee (16 bis 18 Uhr), Anschlussstelle Matrei (16 bis 19 Uhr), Innsbruck-Süd in Richtung Innsbruck (16.30 bis 21 Uhr)

Totalsperre der Brennerbundesstraße B183 ab 15.45 Uhr; etappenweise Öffnung nach dem Passieren der letzten LäuferInnen. Der gesamte Verkehr wird für den besagten Zeitraum auf die Autobahn umgeleitet.

 

ÖBB: Freie Heimfahrt für alle LäuferInnen aus Tirol

Am 25. Juni gilt das Hinfahrtticket für alle LäuferInnen des Tirol Speed Marathon von allen Bahnhöfen Tirols nach Innsbruck Hauptbahnhof in Verbindung mit der Startnummer auch für die Rückfahrt (gilt nur für Regionalzüge). Für die Anfahrt zu den Startpunkten bzw. für die persönliche Marathonbetreuung stehen zwei Sonderzüge der ÖBB im Einsatz.

 

Knödelparty am Vorabend

Ankommen, einstimmen und Kontakte knüpfen bei der Knödelparty im Hilton Innsbruck. Am 24. Juni, 17 bis 20 Uhr, werden salzige und süße Kohlehydratvariationen der Firma Weinbergmaier serviert.

 

Informationen: Tirol Speed Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin