marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Deutschland Gast beim Marathon in Luzern

26.10.17
Quelle: Pressemitteilung

Anmelderekord am SwissCityMarathon-Lucerne  -  Willkommensanlass mit Musik und Chaostheater „Oropax“ -  kostenloser Frühschoppen mit Oktoberfestband -  über 1000 deutsche Läuferinnen und Läufer mit am Start  - Deutsche Botschaft und Auslandsvertretung Schweizer der Deutschen Zentrale für Tourismus freuen sich über Einladung an den SwissCityMarathon Lucerne


Allgemein

An diesem Sonntag ist es nun also soweit! Am 11. SwissCityMarathon – Lucerne laufen tausende von Läuferinnen und Läufer in und um Luzern! Bis heute haben sich 11'395 Teilnehmende eingeschrieben, so viele wie noch nie! Der Halbmarathon ist mit 7'000 Anmeldungen und der neue 10KM mit 2'000 Anmeldungen seit Tagen ausverkauft!

Rund 1'000 Helferinnen und Helfer stehen am Tag im Einsatz.

Anreise

Aus über 45 Ländern und allen Kantonen der Schweiz reisen Läuferinnen und Läufer nach Luzern. Die Anreise ist für alle Teilnehmenden im Startgeld inbegriffen. Mit dem Swiss Runners Ticket geniessen alle Startenden freie Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aus der ganzen Schweiz!

 

 
© marathon4you.de

 

Verkehr

Der Strassenverkehr in der Stadt Luzern wird am Sonntag den 29. Oktober von 08.00 bis gegen 16.00 Uhr wegen der gesperrten Achse Haldenstrasse – Seebrücke – Tribschenstrasse stark beeinträchtig sein. Ebenfalls stark betroffen ist die Horwer Halbinsel. Tagesaktuelle Fahrpläne inklusive aller Änderungen findet man unter: www.oev-live.ch

Die Veranstalter bieten keine Parkplätze für Privatfahrzeuge. Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wird dringend empfohlen.
Für Teilnehmende und auch für Zuschauer steht von 06.30 bis 17.00 Uhr das SGV-Gratis-Shuttle-Schiff vom Bahnhof zum Verkehrshaus zur Verfügung.

Startzeiten

Ab 09.00 Uhr wird auf der Haldenstrasse der Marathon und der Halbmarathon in 9 Blöcken gestartet.

Der 10KM startet in zwei Blöcken um 13.10 und 13.15 Uhr in Horw.

 

Deutschland als Gastland

Jedes Jahr ein anderes Gastland. Das ist das Ziel des SwissCityMarathon – Lucerne. Den Auftakt macht Deutschland. Über 1'000 deutsche Läuferinnen und Läufer sind in Luzern am Start. Rund 500 davon reisen extra aus Deutschland an.

Zitate

Beat Schorno, Kommunikationsverantwortlicher SwissCityMarathon – Lucerne:
«Geschichten machen ein Rahmenprogramm attraktiv. Damit interessieren sich auch ausländische Medien für uns, vor allem jene aus dem jeweiligen Gastland. Zudem wollen wir uns damit bei den Läuferinnen und Läufern aus dem jeweiligen Land bedanken. Mit Deutschland verbindet uns seit den Anfängen eine tiefe Freundschaft. Wir dürfen jedes Jahr viele Laufbegeisterte, Laufgruppen und Medienschaffende aus Deutschland in Luzern begrüssen.»

Botschafter Dr. Norbert Riedel:

Es ist eine besondere Ehre, dass Deutschland sich an dem erfolgreichen SwissCityMarathon Lucerne als erstes Gastland präsentieren darf. Dass jedes Jahr auch mehrere Hundert deutsche Läufer in das schöne Luzern kommen und ihre Leidenschaft mit Schweizer Sportfans teilen unterstreicht, wie eng und freundschaftlich die Beziehungen zwischen den Nachbarn Schweiz und Deutschland sind. Ich freue mich, dass die besten Läufer des Luzerner Marathons eine Einladung für ein Wochenende inklusive Eintrittsticket in Berlin erhalten, das von der Leichtathletik EM 2018 Berlin gestiftet wurde. Ich bin mir sicher, dass dieses internationale Sportevent und Berlin, eine der bedeutendsten Kulturmetropolen Europas, unsere Schweizer Gäste begeistern werden.  

Harald Henning, Leiter der Auslandsvertretung Schweiz
der Deutschen Zentrale für Tourismus:

Schweizer lieben Deutschland – es ist ihr Auslandsreiseziel Nummer eins. Seit vielen Jahren wächst die Anzahl von Gästen aus der Schweiz stetig auf rund 6,6 Millionen Übernachtungen im Jahr 2016 – ein neuer Rekord.

Besonders beliebt sind Städtereisen, allen voran mit dem Ziel Berlin. Mit seinen attraktiven Sehenswürdigkeiten, seinem vielfältigen Kulturangebot und seinen zahlreichen Events ist die deutsche Hauptstadt sehr gefragt. Viele Schweizer begeistern sich zudem für Sport und Sportevents. Die Deutsche Fussball-Bundesliga und ihre Spiele zum Beispiel haben hierzulande viele Fans. Die Leichtathletik-Europameisterschaft vom 7. bis 12. August 2018 im Berliner Olympia-Stadion ist daher ein perfekter Anlass, Spitzensport und spannende Wettkämpfe sowie touristisches Sightseeing in der faszinierenden Metropole Berlin und Brandenburg zu erleben.

Unter den deutschen Gästen werden sich mit Horst Milde und Charlotte Teske unter anderen auch der Gründer des Berlin Marathon und die erste deutsche Marathonläuferin, welche unter 2.30h gelaufen ist, befinden.

Das Gastland Deutschland wird vielfältig erlebbar und sichtbar. Bevor am Sonntag die über 11‘000 Laufbegeisterten starten, wird am Samstagabend im  Luzerner Saal des KKL Luzern an einem Willkommensanlass das erste Gastland Deutschland empfangen. Neben musikalischen Darbietungen wird auch eine Lauf-Comedy-Show des Chaostheaters Oropax aus Deutschland geboten. Oropax ist seit Jahren äusserst erfolgreich und in der Schweiz „weltbekannt“. Einer der beiden Brüder ist doof, nur der andere weiss, welcher dies ist. Ihre Show lebt von gnadenlosem Körpereinsatz, viel Spontaneität und herrlichem Wortwitz. Natürlich wird auch das Thema „Laufen“ mit am Start sein.

Der Willkommensanlass ist öffentlich und kostenlos für alle Interessierten und beginnt um 17.15 Uhr. Die Anzahl der Plätze ist beschränkt.

Am Sonntag wird das KKL Luzern während des Durchlaufes des Luzerner Saals mit einem Frühschoppen zum Oktoberfest! Die Oktoberfestband «Bergvagabunden» heizt nicht nur den Läuferinnen und Läufern ein, sondern bringt auch Stimmung für alle Fans! Die Festhütte KKL Luzern ist für Zuschauerinnen und Zuschauer ab 09.00 Uhr geöffnet.

Schweizer Meisterschaften Marathon

Zum dritten Mal in Folge werden die Schweizer Meistertitel im Marathon anlässlich des SwissCity Marathon in Luzern vergeben. Gesucht werden am kommenden Sonntag die Nachfolger von Stefan Trummer und Susanne Rüegger, die vor einem Jahr ihre ersten SM-Goldmedaillen gewannen. Rüegger machte Ende September auf sich aufmerksam, als sie den Marathon in Berlin (GER) in 2:39:39 Stunden als beste Schweizerin beendete und damit die Limite für die Europameisterschaften vom 7. bis 12. August 2018 in Berlin erfüllte.

Das Rennen um den Titel präsentiert sich offen. Zwei der bekanntesten Namen auf der Startliste bei den Männern sind Ruben Oliver (TV Oerlikon) und Jari Piller (TSV Düdingen), bei den Frauen ist die ehemalige Luzern-Siegerin Franziska Inauen angemeldet.

Rahmenprogramm

Über 30 Musikformationen begleiten die Läuferinnen und Läufer entlang der Laufstrecke und sorgen für neuen Antrieb. Als Streckenhighlight darf dieses Jahr sicherlich der Durchlauf durch das Fussballstadion des FC Luzern sowie das KKL Luzern bezeichnet werden. An beiden Orten sind die Türen für Zuschauer geöffnet, um für Support entlang der Strecke zu sorgen.

Diverse Festwirtschaften entlang der Laufstrecke laden zudem zum Verweilen ein.

 

Informationen: SwissCityMarathon Lucerne
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst Alpha FotoHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin