marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Der Tunnellauf als Exklusivität

29.09.11
Quelle: Pressemitteilung

Der 5. Lucerne Marathon vom Sonntag, 30. Oktober wird seinem ersten kleinen Jubiläum gerecht – ein Rekordteilnehmerfeld zeichnet sich ab. Rund 7400 Anmeldungen sind bereits eingegangen, über 9000 werden bis zuletzt erwartet. Der diesjährige Lauf bietet mit seiner Tunnelpassage eine Exklusivität, und die nächste wartet schon: Der Lucerne Marathon 2012 wird mitten durch das KKL Luzern führen.

pd. Der Lucerne Marathon wächst weiter. Nachdem sich im vergangenen Jahr insgesamt 8200 Läuferinnen und Läufer klassiert hatten, rechnen die Organisatoren diesmal mit gegen 9000 Finishern.  Knapp 2000 werden es im Marathon sein, 6000 im Halbmarathon und 1000 auf Schnupperstrecke. Alle drei Kategorien führen am 30. Oktober während 1600 Metern durch Allmend- und Hubelmatt-Tunnel. Die Tieflegung der Zentralbahn macht dieses einmalige Lauferlebnis möglich. Der Schnuppermarathon startet neu in Horw und endet nach 8 Kilometern im Marathon-Zielgelände der Verkehrshaus-Arena.

Die Stadt Luzern kommt am letzten Oktobersonntag von 8 bis 15 auf der Achse Haldenstrasse-Seebrücke-Tribschenstrasse erneut zu einem autofreien Erlebnistag. Das OK bietet vergünstigte öv-Tarife und den Gratis-Schiff-Shuttle vom Bahnhof zum Verkehrshaus.  Rund 50 000 Zuschauer werden entlang des (Halb-)Marathon-Kurses rund um die Horwer Halbinsel erwartet. Insgesamt 29 Musikformationen sorgen unterwegs für Stimmung. Neben den Events auf dem Europaplatz wird die Verkehrshaus-Ziel-Arena mit dem Tag der offenen Tür zur eigentlichen Marathon-Festhochburg.

Bereits im Gespräch ist auch der 6. Lucerne Marathon, vom 28. Oktober 2012. Die Strecke von Horw Richtung Luzern wird dann mitten durch das KKL Luzern führen. Der Luzerner Saal dürfte als Sportstätte dabei in ganz ungewohntem Licht erscheinen. Die Verantwortlichen des KKL Luzern setzen mit dieser Öffnung auf ein zusätzliches Luzerner und Schweizer Publikumssegment und eine Ausstrahlung über die Schweiz hinaus.

OK-Präsident Hansruedi Schorno:
„Jedes Jahr neue Emotionen“

Für OK-Präsident Hansruedi Schorno ist die erste kleine Jubiläumsausgabe des Lucerne Marathons von besonderem Stellenwert: „Wir sind seit der Premiere bestrebt, unsere Veranstaltung in allen möglichen Bereichen zu verbessern. Dass wir dies – auch mal mit kleineren Schritten – immer wieder schaffen, macht mich stolz. Und dass es heuer gelungen ist, die öffentliche Begehung des Allmend- Hubelmatt-Tunnels auf unsere Veranstaltung abzustimmen, zeigt, wie gut die Zusammenarbeit von Sport und Behörden funktionieren kann. Ich fiebere mit allen Beteiligten auf ein spezielles Ereignis hin und werde mich auch diesmal wieder von den Emotionen unter den Läuferinnen und Läufern genauso wie bei  Zuschauern anstecken lassen.“

KKL Luzern – Präsident Pius Zängerle:
„Unser Haus neu entdecken“

Der Präsident des KKL Luzern, Pius Zängerle, freut sich schon jetzt auf die Lucerne-Marathon-Ausgabe 2012. „Wenn dieser Lauf dann mitten durch unser Kultur- und Kongresszentrum  führen wird, erhoffe ich mir einen zusätzlichen Schub bei all den Leuten, die unser Haus bisher nur von aussen gekannt haben. Und ich hoffe, dass wir so noch vermehrt ins Ausland ausstrahlen können. Wir wollen uns weiter öffnen und dabei zeigen, dass es im KKL Luzern auch Neues zu entdecken gibt. Der Luzerner Saal bietet beste Voraussetzungen für eine entsprechende Inszenierung.  Der Lucerne Marathon mit seinen hohen Qualitätsansprüchen passt dabei genau in unser Konzept.“

 

Informationen: SwissCityMarathon Lucerne
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst Alpha FotoHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin