marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Dachmarke swissalpine vereint drei Produkte

07.04.08
Quelle: Pressemitteilung/Anita Fuchs

Der swissalpine – bisher Swiss Alpine Marathon Davos – hat sich für die
23. Austragung vom 26. Juli gründlich heraus geputzt. Sein neues Erscheinungsbild verfügt über einen hohen Wiedererkennungswert, und der Slogan „more than a race“ unterstreicht, dass er mehr als ein Lauf ist.

Den Namen behalten, das Positive aus der Vergangenheit mit in die Zukunft nehmen und eine stärkere Anbindung an Graubünden schaffen: So lautete die Vorgabe fürs Churer Unternehmen cosi + tscholl marketing, welches mit der Neugestaltung des Corporate Design beauftragt wurde. Gleichzeitig räumten ihm die Zuständigen des swissalpine aber auch die Freiheit ein, den seit etwa einem Jahrzehnt bestehenden Look aufzufrischen. „In erster Linie ging es darum, die starke Marke `Swiss Alpine Marathon Davos` unter Erhaltung beziehungsweise Wiedererkennung des bisherigen Corporate Design weiter zu entwickeln“, erklärt Andrea Tuffli, OK-Präsident des swissalpine.

Herausgekommen ist schliesslich ein klares, einfaches und verständliches Erscheinungsbild. Dominiert wird es neben elegantem Schwarz von feurigem Rot und – dem Swissness-Trend folgend – dem Schweizer Kreuz im Logo. Die Umsetzungen werden zudem für Graubünden passend mit einem stilisierten Steinbock ergänzt. „Uns ging es darum, ein attraktives und gut reproduzierbares Erscheinungsbild zu erarbeiten und gleichzeitig die Werte der Dachmarke zu transportieren“, sagt Marco Tscholl, Mitinhaber der eingangs erwähnten Firma.

Für sieben Tage hoch in den Alpen

Im selben Zug wurde der Slogan auf „more than a race“ abgeändert. Denn der swissalpine ist in der Tat mehr als ein Lauf. Er umfasst neu auch den polysportiven alpinathlon, der am 20. Juli in sieben Abschnitten über insgesamt 122,5 Kilometer von St. Moritz auf die Davoser Schatzalp führt. Das dritte Produkt ist highseven; dieser Begriff steht für hoch in den Alpen, für sieben Tage. Mit ihm bezeichnen die Verantwortlichen das vielseitige Rahmenprogramm, welches unter anderem zwei Konzerte, eine zweitägige Expo, Seminarien, einen Medical Parc, Streckenbesichtigungen und Ausflüge umfasst.

„Der alpinathlon und highseven stellen eine interessante Ergänzung zum swissalpine dar und spielen in unserem Gesamtkonzept eine bedeutende Rolle“, erklärt Marco Tscholl. Für ihn als Nichtläufer war die Neugestaltung des Corporate Design im Übrigen mit viel Spannung und einem grossen Erlebnis verbunden – so wie es der swissalpine vom 20. bis 26. Juli auch für ungefähr 5000 Sportbegeisterte aus dem In- und Ausland sein wird. 

 

Informationen: swissalpine
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst AlphafotoHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin