marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Attraktive Neuerungen zum Jubiläum

25.11.14
Quelle: Pressemitteilung

Was als «Lauf der Verrückten» begann, hat längst internationale Bekanntheit und Beachtung erlangt: Am Samstag, 25. Juli 2015 feiert der Swissalpine Marathon Davos seine 30. Austragung. Neu sind unter anderem die Jubiläumsstaffel und der Marathonrundkurs Davos-Dischma-Sertig-Davos.

Mit seinen unterschiedlichen Strecken und Kategorien spricht der Swissalpine Marathon seit jeher sowohl Ambitionierte, Hobbysportler als auch Laufeinsteiger und sogar Familien an. «Der 30. Swissalpine wird ein ganz neues Erlebnis mit Inszenierungen entlang der Strecke und im Start-/Zielbereich Davos», verrät Andrea Tuffli, Gründer und OK-Präsident des international bekannten Laufevents. Nebst den bestehenden Klassikern K78 und K42 stehen folgende Neuerungen an:

 

Mehr Wertschöpfung dank Dreh- und Angelpunkt Davos


Die 30. Austragung konzentriert sich verstärkt auf den Ort Davos. So wird der Grossteil der Läufe in Davos starten und enden. Dies schafft einen erhöhten Mehrwert bei Teilnehmern und Zuschauern. «Der Zieleinlauf Davos ist der schönste in der Berglaufszene weltweit», begründet Tuffli den Entscheid.

 
© marathon4you.de

 

Höchster Bergmarathon Europas


Als neuen Stern am Marathonhimmel bezeichnet der OK-Präsident den Rundkurs Davos-Dischma-Sertig-Davos (S42) mit 42.3 Kilometern und 1450 Metern Höhendifferenz. Beim höchstgelegenen Bergmarathon Europas durchlaufen die Sportler zwei Täler und zwei Pässe. Der neue S42 ersetzt den bisherigen Kulturmarathon C42.

 

Den K78 als Team erleben


Erstmals kann die Königsdisziplin, der weltweit grösste Berg-Ultramarathon mit seinen knapp 78 Kilometern und 2560 Metern Höhendifferenz, auch als Viererteam bestritten werden. Für die Jubiläumsstaffel T78 anmelden können sich Teams mit mindestens einer Frau.

 

Attraktive Kurz- und Einsteigerstrecken


Auch im Jubiläumsjahr stehen attraktive Kurzstrecken K10 sowie W10 (Nordic Walking) zur Wahl. Diese Kategorien eignen sich besonders für Einsteiger und Kurzstreckenläufer und versprechen ein Lauferlebnis in malerischer Landschaft.

 

Anmeldung 2015


Anmeldungen für den Swissalpine 2015 sind ab 1. Dezember 2014 möglich.

 

Informationen: swissalpine
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst AlphafotoHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin