marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Lauf der Rekorde bahnt sich an

19.08.15
Quelle: Pressemitteilung

In knapp drei Wochen fällt in Sexten der Startschuss zum Südtirol Drei Zinnen Alpine Run und damit zu einem der schönsten Bergläufe der Welt. Derzeit deutet alles darauf hin, dass heuer die Marke von 1000 Teilnehmern schon lange vor dem Start geknackt wird.

854 Einschreibungen gab es 23 Tage vor dem Startschuss des Südtirol Drei Zinnen Alpine Run noch nie. Das macht OK-Chef Gottfried Hofer vom ausrichtenden ALV Sextner Dolomiten stolz: „Ich bin total überwältigt, wie gut die Meldungen heuer schon das ganze Jahr über laufen. Trotzdem ist auch bei der 18. Ausgabe des Dreizinnenlaufs bei 1000 Startern Schluss. Mehr schaffen wir aus logistischen Gründen nicht. Deshalb lautet mein Appell an die Läufer: Meldet euch so schnell wie möglich an, damit euch ein Startplatz bei unserem Berglauf garantiert ist.“  

Traditionsgemäß sind die Athleten aus Italien, bzw. Südtirol mit mehr als 330 Anmeldungen (40 Prozent) am stärksten vertreten. Doch auch viele Athleten aus Deutschland (287) und Österreich (156) wollen sich den 17,5 Kilometer langen „Genusslauf“ durch die phantastische Bergwelt der Sextner Dolomiten mit 1350 Höhenmetern nicht entgehen lassen. Insgesamt haben sich Teilnehmer aus 18 verschiedenen Nationen für das Laufspektakel im UNESCO Welterbe registriert.  

 

Hohenwarter und Mair am Start

 

Kürzlich haben sich mit Markus Hohenwarter und Susanne Mair zwei österreichische Topläufer für den Südtirol Drei Zinnen Alpine Run angemeldet. Hohenwarter ist amtierender Berglauf-Staatsmeister in seiner Heimat, während Mair den Südtiroler Sportexperten spätestens seit ihrem Sieg beim Ötzi Alpin Marathon im vergangenen Jahr ein Begriff sein dürfte.

Noch keine fixe Startzusage liegt hingegen von Rekordsieger Jonathan Wyatt vor, der den Drei Zinnen Alpine Run im vergangenen Jahr zum sechsten Mal für sich entscheiden konnte. Auch Vorjahressiegerin Victoria Kreuzer aus der Schweiz hat sich bis dato nicht für den Berglauf in Sexten eingeschrieben. „Wir sind sehr stolz, dass wir mit Hohenwarter und Mair zwei ganz Große der internationalen Berglaufszene bei uns in Sexten begrüßen dürfen. Weitere Topläufer werden sich – wie auch schon in den vergangenen Jahren – in den letzten Tagen vor dem Rennen bei uns melden und um einen Startplatz anfragen“, erklärt Hofer abschließend.

 

Informationen: Südtirol Drei Zinnen Alpine Run
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin