marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Anmeldung für Jubiläumslauf beginnt am 1. Februar

31.01.17
Quelle: Pressemitteilung

Der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run feiert 2017 ein rundes Jubiläum. Der Berglauf von Sexten zur Drei-Zinnen-Hütte wird am Samstag, 16. September bereits zum 20. Mal ausgetragen. Trotzdem ist das OK-Team um Gottfried Hofer immer noch voller Tatendrang und arbeitet bereits mit viel Engagement und Herzblut an der besonderen Ausgabe des Laufevents im Dolomiten UNESCO Welterbe.

Die Zielvorgabe von Gottfried Hofer ist klar: Es soll eine legendäre, noch emotionalere Ausgabe des Südtirol Drei Zinnen Alpine Run werden. „Es wird viele Überraschungen geben mit einem tollen Jubiläumsfest. Unter der Koordination von Doris Büchel, der Ehefrau des ehemaligen Skirennläufers Marco Büchel, wird ein Bildband mit Hintergrundgeschichten zu Läufern, der Organisation und vielem mehr erscheinen. Außerdem wird unser ohnehin schon sehr hochwertiges Rennpaket ein tolles, zusätzliches Gadget beinhalten“, verspricht der Organisationsleiter, der auch in diesem Jahr auf sein bewährtes und bis in die Haarspitzen motiviertes Team bauen kann. Das braucht Hofer auch, um beim wahrscheinlich schönsten Berglauf der Welt einen gewohnt reibungslosen Ablauf zu garantieren.

Gelaufen wird der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run am Samstag, 16. September auf der Originalstrecke. Sie führt das auf 1000 Athleten begrenzte Teilnehmerfeld auf einer Länge von 17,5 Kilometern mit 1350 Metern Höhenunterschied auf perfekt markierten Wegen von Sexten durch die traumhafte Bergkulisse der Sextner Dolomiten bis zum Ziel an der Drei Zinnen Hütte, knapp unterhalb der drei markanten, in der ganzen Welt bekannten Bergpfeiler.

 

 
© marathon4you.de

 

 

12 Bergläufer bei allen Ausgaben dabei

 

Das unglaubliche Panorama wird auch mit ein Grund dafür sein, dass 12 Bergläufer bei allen 19 bisherigen Ausgaben des Südtirol Drei Zinnen Alpine Run dabei waren. Robert Amhof (Sexten), Roberto Crosato (Treviso), Gianpietro De Angeli (Mestre), Adriano Grion (Aquileia), Claudio Infusi (Rom), Markus Innerbichler (Gsies), Nikolaus Oberle (Aschaffenburg), Konrad Ranzi (Leifers), Georg Trenker (Olang), Giuseppe Ventura (Molina di Fiemme), Giuliano Barizza (Mirano) und Filippo Barizza (Mira) werden es sich nicht nehmen lassen, auch die 20. Ausgabe in Angriff zu nehmen.

„Es ist schön, dass wir ein Dutzend Athleten haben, die unseren Lauf bisher jedes Jahr bestritten haben. Überhaupt sind viele unserer Teilnehmer Wiederholungstäter – weil sie sich bei uns wie zu Hause fühlen, weil ihnen die Strecke zusagt, weil sie unseren Lauf in ihr Herz geschlossen haben. Das ist eine schöne Anerkennung für unsere Arbeit“, ist Hofer dankbar.

In den vergangenen Jahren war der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run schon Wochen vor dem Startschuss ausverkauft. Sich früh einzuschreiben lohnt sich doppelt: Zum einen hat man den Startplatz garantiert, zum anderen beträgt das Nenngeld vom 1. Februar bis zum 19. Mai 65 Euro. Danach wird der Preis um 10 Euro angehoben (bis 18. August), im letzten Monat (sofern noch freie Plätze vorhanden sind) kostet die Einschreibung 90 Euro.

 

Informationen: Südtirol Drei Zinnen Alpine Run
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Kostenpflichtiges Abo statt freier Zugang?

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin