marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Alles bereit für den Südtirol Drei Zinnen Alpine Run

10.09.15
Quelle: Pressemitteilung

Es ist alles angerichtet für den Südtirol Drei Zinnen Alpine Run (17,5 Kilometer/1350 Höhenmeter), einen der schönsten Bergläufe der Welt. In zwei Tagen, am Samstag, 12. September fällt um 10 Uhr der Startschuss zu diesem unvergesslichen Bergabenteuer.

Seit Monaten haben OK-Chef Gottfried Hofer und seine vielen freiwilligen Helfer vom ALV Sextner Dolomiten auf den Tag X hingearbeitet. Die Vorbereitungsphase ist so gut wie abgeschlossen, in den verbleibenden beiden Tagen wird nur noch an Feinheiten justiert. „Wir sind bereit für die 18. Ausgabe unseres Berglaufs. Und wir freuen uns auf die vielen, vielen Teilnehmer aus 20 verschiedenen Nationen. Wir werden alles tun, dass sie sich bei uns wie zu Hause fühlen“, erklärt Gottfried Hofer wenige Tage vor dem Showdown. 

Seit Dienstag vergangener Woche ist der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run mit insgesamt 1000 Teilnehmern ausverkauft. Damit war so früh wie noch nie in der langen Geschichte des Traditionslaufs in Sexten kein Startplatz mehr zu ergattern. „Aus logistischen Gründen können wir nicht mehr als 1000 Athleten starten lassen. Aber es freut uns natürlich, dass das Interesse so groß ist“, so Hofer weiter.

 

Frick und Confortola sind dabei

 

Der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run ist auch unter den Topathleten sehr beliebt. So haben sich kurzfristig der Bozner Gerd Frick und die ehemalige Toplangläuferin Antonella Confortola (Fleimstal) angemeldet. Beide standen schon am Podium, bzw. konnten den Lauf gewinnen. Auch die Lokalmatadorinnen Agnes Tschurtschenthaler und Elisabeth Egarter sind dabei. Bei den Männern wollen unter anderem Cesare Maestri und Andrzej Dlugosz (Polen) nach dem Sieg greifen.

Ihren Start „sehr ungerne“ (O-Ton Kreuzer) absagen musste Vorjahressiegerin Victoria Kreuzer aus der Schweiz. Sie hat sich ähnlich wie die Österreicher Susanne Mair und Markus Hohenwarter, die ebenfalls für den Südtirol Drei Zinnen Alpine Run angemeldet waren, im Training verletzt – und muss nun passen.

 

Tolles Rahmenprogramm

 

Das dreitägige Berglaufevent in Sexten beginnt am Freitag, 11. September ab 13 Uhr mit der Startnummernausgabe und der Läufer-Expo. Um 18 Uhr steigt die traditionelle Knödelparty.

Am Samstag, 12. September wird den Athletinnen und Athleten zum Preis von 5 Euro ab 7 Uhr ein Läuferfrühstück angeboten. Um 10 Uhr fällt schließlich der Startschuss zur 18. Ausgabe des Südtirol Drei Zinnen Alpine Runs. Das Rennen wird beim Haus Sexten auf einer Großleinwand live übertragen. Hier beginnt ab 13.30 Uhr auch die beliebte Pastaparty, die ab 15.30 Uhr nahtlos in die Finisherparty übergeht. Um 17 Uhr werden die Sieger prämiert.

 

Der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run
setzt auf die Jugend

 

Das Kinder- und Jugendprogramm erstreckt sich gleich über zwei Tage. Herzstück ist und bleibt der Mini Drei Zinnen Lauf am Sonntag, 13. September. Der Startschuss für die Kids fällt um 10 Uhr. Auf verschiedenen Distanzen von 300 Metern für die ganz Kleinen (Jahrgang 2010 und noch jünger) bis zu den Junioren A (Jahrgänge 1998 und 1999)  mit einer Streckenlänge von 2800 Metern wird um die schnellste Zeit gelaufen. Der Spaß soll jedoch immer im Vordergrund stehen.

Bereits am Samstagnachmittag (12. September) können sich die Kinder und Jugendlichen von 12 bis 16 Uhr am Schießstand im Schützenstüberl in Sexten mit dem Luftdruckgewehr versuchen. Das Schießen wird dann gemeinsam mit der Laufzeit in eine eigene Wertung für den Sommerbiathlon aufgenommen. Besonders beliebt ist dieser Wettkampf bei den Nachwuchsteams der heimischen Biathlonvereine, aber es können auch alle anderen Kinder daran teilnehmen.

 

 

Informationen: Südtirol Drei Zinnen Alpine Run
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin