marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

„Aktiv gegen Krebs“: Der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run unterstützt die Hochpustertaler Krebshilfe

17.07.14
Quelle: Pressemitteilung

Der schönste Berglauf Südtirols, der die Teilnehmer heuer am Samstag, 13. September bereits zum 17. Mal durch die phantastische Bergwelt der Drei Zinnen führen wird, steht einmal mehr ganz im Zeichen der Solidarität. Denn das Organisationkomitee wird in diesem Jahr die Hochpustertaler Krebshilfe unterstützen, an die pro Teilnehmer ein Euro gespendet wird.

Sport bei Krebs ist zusammen mit den onkologischen Standardbehandlungen eine unerlässliche Maßnahme für die Heilung, den Wiedereinstieg in den Alltag und die Verbesserung der Lebensqualität von Krebspatienten. Regelmäßige Bewegung wirkt sich auch vorbeugend gegen Krebs aus, sodass heute „noch“ gesunde Menschen sich dadurch effektiv schützen können. Das sind die Leitgedanken zum Buch „Aktiv gegen Krebs“, welches die Meraner Autorin Valentina Vecellio geschrieben hat.

Vecellio, die aktive Spitzensportlerin und selbst an Krebs erkrankt war, wird am Vorabend des „Südtirol Drei Zinnen Alpine Runs“ im Haus Sexten im Rahmen eines Vortrags über ihre eigenen Erfahrungen sprechen. Nach der „aktiven“ Überwindung der schweren Krankheit hat sie es sich nämlich zum Ziel gesetzt, ihre persönlichen Eindrücke und ihr Fachwissen an Krebserkrankte weiterzugeben – um das eigene Körpergefühl zu verbessern, bzw. daraus neue Zuversicht zu gewinnen.

„Der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run ist nicht nur ein sportlicher Wettkampf. Als solcher hat er auch eine soziale Bedeutung. Deshalb finden wir es sinnvoll soziale Projekte zu unterstützten, wie in diesem Fall die Krebshilfe. Wir haben zwar keine offiziellen Zahlen zur Hand, aber mit Sicherheit sind bei unserem Berglauf einige Teilnehmer am Start, die selbst Krebs überwunden haben. Andere wiederum haben Familienmitglieder oder Freunde, die erkrankt sind. Deshalb denke ich handeln wir hier mit der Spende von einem Euro pro Starter ganz in ihrem Sinne“, erklärt OK-Chef Gottfried Hofer.

Stand heute würde das Organisationkomitee 492 Euro an die Hochpustertaler Krebshilfe spenden, denn bis dato haben sich fast 500 Athleten aus 14 Nationen zum Drei Zinnen Alpine Run angemeldet. Aber noch sind es ja zwei Monate bis zum Startschuss am Samstag, 13. September. „Im vergangenen Jahr waren mehr als 1000 Bergläuferinnen und Bergläufer dabei. Deshalb bin ich mir sicher, dass dieser Betrag bis Mitte September noch beträchtlich anwachsen wird“, unterstreicht Hofer abschließend. 

 

 

Informationen: Südtirol Drei Zinnen Alpine Run
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin