marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Das Streif Vertical Up strahlt silbern

06.12.14
Quelle: Pressemitteilung

Am 04.12. fand bereits zum 18. Mal der alljährliche Austrian Event Award in Wien statt. Dieser Award ist ein renommierter und heiß begehrter Preis in der Eventbranche.

Beim Organisations-Komitee des Streif Vertical Up löste die Nominierung unter die Top 3 Begeisterungsstürme aus, da die ersten Plätze zwischen Eventmarketingagenturen und namhaften Firmen stets hart umkämpft sind. Den zweiten Platz zu erreichen, glich dann einer Sensation! Coca Cola mit seinem Testimonial David Alaba wurde von der Schlacht am Hahnenkamm auf Platz 3 verwiesen, weitere renommierte Events nationaler Firmen und deren Partneragenturen auf die nachfolgenden Plätze.

Das gesamte Organisations-Komitee organisiert das Streif Vertical Up ehrenamtlich. Somit kommen alle Sponsoren-Gelder sowie die Startgebühren zu 100 % der Umsetzung der Veranstaltung zugute. Die Startgelder wurden für 2015 leicht erhöht, jeder Starter unterstützt mit € 5,00 ein soziales Projekt im Bezirk. Das Geld kommt auf ein eigenes Konto und wird für einen sozialen Zweck im Umkreis verwendet.

 
© Foto: Michael Werlberger

 

Speedklasse ausgebucht


Da die Speedklasse letztes Jahr innerhalb von 60 Minuten ausgebucht war, wurde die Starterzahl für die Schlacht am Hahnenkamm auf 350 Plätze erhöht. Trotz der erhöhten Starterzahl waren die Plätze auch dieses Jahr binnen sechs Tagen ausgebucht. Für alle, die noch teilnehmen möchten: In der Rucksackklasse sind noch ein paar Startplätze verfügbar, mit der Anmeldung sollte man allerdings nicht allzu lange warten.

Am Samstag, den 28.02.2015 ist es dann soweit - um 18:30 Uhr fällt im Zielgelände der Hahnenkammabfahrt der Startschuss für die fünfte Auflage des Streif Vertical Up in Kitzbühel - der berühmten  Schlacht am Hahnenkamm.

Ziel dieses Events ist es, die ORIGINAL STREIF mit 3,312 km und 860 Höhenmeter vertikal so schnell wie möglich zu bezwingen. Der „Clou“ an der ganzen Geschichte sind die Regeln – es gibt keine! Freie Materialwahl, solange alles aus eigener Kraft angetrieben wird (kein Motor), sowie freie Streckenwahl auf der Original-Abfahrts-Streif für die Speedklasse bzw. für die Rucksackklasse auch auf der Familienstreif. Beste Ausdauer, beste Technik gepaart mit optimalem Material gewinnt! 
 

Quickfacts

 

Klassen: „Speed Klasse“ und „Rucksackklasse“

Streckenname:  Streif bzw. Familienstreif (Rucksackklasse)

Start: 805m

Ziel: 1665m

Höhendifferenz: 860m

Streckenlänge: 3.312m

Neigung: max. 85%  / min. 2% /  durchschnittlch 27%

Beleuchtung: Stirnlampen und die Hotspots der Strecke werden  effektvoll beleuchtet

Materialvorschläge: Tourenski, Langlaufski, Laufschuhe m Spikes, Steigeisen, Schneeschuhe, Skistöcke, Barfuß,.....
 
Nach nur vier Auflagen ist das Vertical Up schon zu einer festen Größe im Kitzbüheler Kalender geworden und nicht mehr aus dem jährlichen Programm der legendärsten Sportstadt der Alpen wegzudenken. 

Das Hauptaugenmerk der Veranstalter liegt auf der Qualität der Veranstaltung. Den Teilnehmern soll die Freude am Sport vermittelt werden, da dieser beim Vertical Up auch im Vordergrund steht. Aber natürlich ist für 2015 wieder ein tolles Rahmenprogramm mit ein paar neuen Highlights geplant. 
 
Alle Informationen zum Event und der Anmeldung, sowie alle Updates und News gibt es unter www.verticalup.at und auf https://www.facebook.com/VerticalUp.
 

 

Informationen: Streif Vertical Up
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin