marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Schnelle Beine auf St. Wendeler Asphalt

03.02.09
Quelle: Pressemitteilung

Beim Globus-Marathon am 5. April werden schnelle Beine über den St. Wendeler Asphalt wirbeln.

Nachdem 2008 Sportler aus der Ukraine trotz ungünstiger Wetterbedingungen mit Kälte und Regen bereits beachtliche Bestzeiten vorgelegt haben (Sergej Zachepa bei den Männern mit 2:17.44 St. Und bei den Frauen Anna Kovalenko mit 2:37.21 Std.), werden in diesem Jahr bei verstärkter Konkurrenz noch schneller Siegzeiten erwartet.

Das große Läuferfeld des Globus-Marathon wird neben Läufern aus der Ukraine und Polen erstmals auch von kenianischen Top-Athleten angeführt. Die afrikanischen Läufer kommen dabei nicht über ein kommerzielles Management nach St. Wendel sondern über eine Vereinspartnerschaft. So ist gewährleistet, dass erlaufene Siegprämien den Sportlern und dem Läufernachwuchs in Nairobi direkt zugute kommen. Nach derzeitigen Planungen werden in St. Wendel als Spitzenathleten Peter Ndegwa Nyambura (Kenia) mit einer persönliche Bestzeit von 2:11 Std. mit seinem Pacemaker Geoffrey Gikuni (Kenia) auf die tempoharten Läufer aus dem Osten treffen, allen voran Vasil Remshuck (Ukraine), der eine persönliche Bestzeit von 2:17 Std. aufweist. Geoffrey Gikuni erreicht jüngst bei einem Halbmarathon in Kenia mit 61 Minuten und 24 Sekunden eine absolute Weltklassezeit und ist daher in St. Wendel für ein hohes Tempo gut.Auch ganz schnelle Frauen werden am Start sein, deren Namen derzeit allerdings noch nicht feststehen.

Auch wer nicht mit Bestzeiten und Siegprämien liebäugelt, kommt beim St. Wendeler Stadt-Marathon voll auf seine Kosten. Der bekannte und weiter verbesserte Topservice und das Laufangebot vom Kids-Marathon über
Halbmarathon, klassischen Marathon bis zum Team-Marathon bietet für alle
Ansprüche das Passende. Nicht zu vergessen die große Zuschauerkulisse und
das riesige Aufgebot von 35 Live-Musikbands rund um die Strecke, die alle
Läufer vom ersten bis zum Letzten beschwingt ins Ziel tragen.

 

Informationen: St. Wendel Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin