marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Marathonläufer ermitteln Landesmeister in St. Wendel

01.04.15
Quelle: Pressemitteilung

Die Vorbereitungen für den Globus-Marathon am 19. April 2015 in St. Wendel laufen auf vollen Touren. Wie Bürgermeister Peter Klär ankündigt, erwartet man wieder ein großes Läuferfeld mit einigen Spitzenkönnern. Sogar Zeiten unter 2:15 Stunden erwartet St. Wendels neuer Verwaltungschef, da im Rahmen des Hilfsprojektes run2gether wieder vier kenianische Ausnahmekönner am Start stehen.

Außerdem werden in diesem Jahr die Saarlandmeisterschaften auf der Marathondistanz auf dem St. Wendeler Parcours ausgetragen. Bis zu 100 ambitionierte Läuferinnen und Läufer erwartet man allein für die Landesmeisterschaft. Das Streckendesign mit einer Schleife durch den Stadtteil Alsfassen, verkürzt die vormals lange Passage auf der Bundesstraße 41 erheblich und sorgt für mehr Abwechselung. Beim Globus-Marathon werden wieder viele begeisterte Zuschauer und einige Musikbands die Läufer anfeuern. Schon 2010 erreichte der Globus-Marathon hinter dem Mainzer Gutenberg-Marathon den zweiten Platz unter allen Marathonläufen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Diese hervorragende Bewertung für das St. Wendeler Laufereignis trafen tausende von aktiven Läufern auf dem Portal marathon4you.

Die Stadt als Veranstalter verspricht ein besonderes Lauferlebnis, das man so schnell nicht vergessen wird. Das Organisations- und Serviceteam, viele Sponsoren, Partner und Helfer sorgen dafür, dass die Aktiven am Renntag Ihr Bestes geben können. Während zahlreiche Hobbysportler nach persönlichen Bestzeiten streben oder einfach nur den Laufgenießen, werden einige Spitzenläufer auf der Marathondistanz den bestehenden Streckenrekord von 2.11 Stunden anvisieren wollen. Allen voran vier schnelle Männer aus der weltbesten Läufernation Kenia, due auf Einladung der Stadt St. Wendel ins Rennen gehen. So der dreifacher Sieger des Zermatt berg-Marathons und Vorjahressieger des Jungfrau-Marathons Paul Maticha MICHIEKA. Seinen ersten Marathon beenden will der junge Simon Kamau NJERI, der das Potential für mindestens 2:14 Std. hat. Peter Chege WANGARI gibt sein Marathondebüt in St.Wendel mit einem Potential in für etwa 2.16 Std. Ein alter Bekannter ist David Cheruiyot SANG, der im ersten Teil mit seiner Erfahrung fürs Tempo sorgen soll, danach aber fertig laufen möchte. Sein Ziel sind in Zukunft Ultraläufe.

Die St. Wendeler Veranstalter die afrikanischen Athleten nicht wie sonst üblich über ein kommerzielles Management verpflichtet. Sondern die Stadt unterstützt mit dem Engagement das soziale und interkulturelle Projekt „run2gether“. Der Verein run2gether und die gleichnamige Stiftung in Kenia schaffen für kenianische Athleten, deren Familien und viele laufbegeisterte Kinder und Jugendliche die passenden Rahmenbedingungen mit Schule, Waienhaus und Trainingsanlagen, um ihr Leben mit Hilfe des Laufsports zu meistern und zu finanzieren. Die Farben von run2gether vertreten in Sankt Wendel wieder hoffnungsvolle Talente, die auf alle Fälle für einen schnellen Rennverlauf an der Spitze des Marathonfeldes sorgen werden.

Am 19. April steht für die große Masse der Hobbyläufer auch ein Halbmarathon sowie ein Team-Marathon zur Verfügung. Sehr beliebt ist jedes Jahr der Kids-Marathon beim sportlichen Nachwuchs. Marathon und Team-Marathon werden um 09.00 Uhr gestartet. Kurz danach um 09.15 Uhr gehen die Kinder auf ihre rund 2 Kilometer lange Strecke. Um 11.00 Uhr werden die Halbmarathon-Läufer auf den Rundkurs gelassen. Der Zielschluss ist für 15.00 Uhr angesetzt.

 

Informationen: St. Wendel Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin