marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Marathon-Glücksrausch

16.04.07
Quelle: Pressemitteilung

Premiere des Stadt-Marathons ein voller Erfolg - St. Wendel im Marathon-Glücksrausch

 

Auf Anhieb hat sich die Stadt St. Wendel mit ihrem ersten Marathon in der Oberliga der Marathonveranstalter platziert.  Über 2500 begeisterte Läufer und mehr als 10 000 Zuschauer versanken im Marathon-Glücksrausch und lobten die Profi-Organisatoren um St. Wendels rührigen Bürgermeister Klaus Bouillon in höchsten Tönen.

 

Ein prominenter Marathonheld sprach seinen Mitläufern aus der Seele. Oliver Klein vom Kachelmann-Wetterteam: "Das war eine Veranstaltung, die sich von der Organisation her hinter keinem anderen Marathon verstecken muss." Dieser Meinung schlossen sich wohl auch die Zuschauermassen an, die die Läuferinnen und Läufer mit Unterstützung zahlreicher Musikbands rund um die Strecke frenetisch anfeuerten.

 

 
© Veranstalter

Spätestens jetzt dürfte jedem klar sein, dass St. Wendel die Sport-Hauptstadt des Saarlandes und der St. Wendel-Marathon eine Top-Laufveranstaltung ist, die hierzulande Maßstäbe setzt. Klaus Bouillons clevere Stadtmarketing-Strategie, den Marathon als großes Volksfest zu inszenieren, ist voll aufgegangen. Das Ereignis sprach Läufer und Zuschauer gleichermaßen an und man konnte sehen und spüren, dass sich Bevölkerung und Kaufmannschaft damit identifiziert. Die Stadt platzte aus allen Nähten. Der Marathon sorgte für Image und gut gelaunte Menschenmassen.

 

Sportlich wurde der Marathon bei den Männern von zwei Polen dominiert. Piotr Stachyra siegte in 2:29.03,8 bei hochsommerlichen Temperaturen vor seinem Landsmann Jaroslav Janicki, der eine halbe Minute später einlief. Dritter wurde der Saarländer Florian Neuschwander, der seinen ersten Marathon von Krämpfen geplagt mit achtbaren 2:36.41 beendte. Die Frauenkonkurrenz gewann die Saarländerin Tanja Hooß in 3:00.42 vor Monika Turra vom TSV Rönsaal (3:04) und Marion Jakobs, SV Schlau.com Saar05 (3:06). Beim Halbmarathon siegte Stephan Schu (Saar 05) in 1:10,46. Den Halbmarathonsieg bei den Frauen sicherte sich Ulrike Hille (Saar 05) in 1:19,24.

 

Bürgermeister und Cheforganisator Bouillon mehr als zufrieden: "Wir sind von der großen Akzeptanz sehr positiv überrascht. Das ist ein toller Erfolg für unsere Stadt. Wir haben gesehen, dass der St. Wendel Marathon enormes Potential hat. Das werden wir ausbauen." Den zweiten St. Wendeler Stadt-Marathon wird es am 13. April 2008 geben. Dann wohl mit über 3000 Teilnehmern.

 

Ein ausführlicher Laufbericht ist in Vorbereitung

 

 

Informationen: St. Wendel Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin