marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Norman Bücher läuft 238 Kilometer

28.05.09
Quelle: Pressemitteilung

Der Karlsruher Extremläufer erreicht nach 41 Stunden das Ziel in London

238 Kilometer, das war die Distanz beim diesjährigen Grand Union Canal Race. Nicht mit dem Boot, nicht mit dem Auto oder mit dem Fahrrad. Der Karlsruher Extremläufer Norman Bücher hat diese Strecke am vergangenen Wochenende zu Fuß nonstop zurückgelegt.

Das Grand Union Canal Race ist der längste jährlich stattfindende Nonstop Lauf in Großbritannien. Die Strecke führt von der Gas Street im Herzen Birminghams ins Zentrum nach London, immer am legendären Wasserweg „Grand Union Canal“ entlang. Offiziell ist die Strecke 145,4 Meilen (234 Kilometer) lang, wobei mehrere unabhängige Nachvermessungen in diesem Jahr 148 Meilen (238 Kilometer) ergaben. Das Zeitlimit betrug 45 Stunden. Außer den zehn Verpflegungs- und Kontrollstellen entlang der Strecke waren die Läufer völlig auf sich alleine gestellt. Wer länger als 40 Minuten an einem Verpflegungspunkt pausierte, wurde aus dem Rennen genommen. Von den 87 gestarteten Läufern erreichten nur 34 das Ziel. Die Ausfallquote lag bei 61 Prozent.

 
Norman Bücher bei Kilometer 25, Kingswood Junction
© marathon4you.de

Nach 40 Stunden und 56 Minuten erreichte der Karlsruher Norman Bücher überglücklich das Ziel im Londoner Stadtteil Paddington. „Die unvorstellbar lange Dauer und die Monotonie des Rennens stellten die größten Herausforderungen bei diesem Lauf dar. Wenn man über einen so langen Zeitraum immer auf demselben Weg läuft, wird einem mental alles abverlangt“, erzählt Bücher. „Ich habe mich gedanklich immer nur auf den nächsten Kontrollpunkt konzentriert und damit eine ganz andere Einstellung zu dieser gewaltigen Distanz bekommen“, so der 31-jährige Extremläufer und Vortragsredner.

Distanzmäßig war dies sein bisher längster Lauf. Seine nächsten sportlichen Herausforderungen orientieren sich an einer anderen Dimension: der Höhendifferenz. Sowohl am Mont-Blanc als auch bei seinem 100 Meilen Lauf in Himalaya sind einige tausend Höhenmeter zu bewältigen.

Weitere Informationen unter www.norman-buecher.de

Ein ausführlicher Laufbericht vom Grand Union Canal Race ist in Vorbereitung.

 


 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin