marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

MauerwegTour 2010: Auf den Spuren Berliner Vergangenheit

02.11.10
Quelle: Pressemitteilung

Die Bananen für die Verpflegung der Teilnehmer sind eingekauft, der Haferschleim angerührt, die letzten Sprühkreidepfeile für die Markierung gesetzt, die Startertüten gepackt... nun kann es endlich losgehen!

Erstmals wird in Berlin ein Etappenlauf dieser Größenordnung auf dem Mauerweg gestartet – jenem Asphaltstreifen, der an die Teilung Berlins bis 1989 erinnert.

Gemeinsam wollen nun über 40 Ultraläuferinnen und Ultraläufer aus Deutschland und der Schweiz die Herausforderung in Angriff nehmen und bis zum 7. November über 170 Kilometer zurücklegen. Mit 15 Teilnehmerinnen ist der Frauen-Anteil überraschend hoch.

Am Start, zumindest der 2.Etappe, wird auch Michael Vanicek aus Hohen Neuendorf sein – 2008 bester deutscher Ultraläufer beim legendären Spartathlon. Michael hat gestern seine Startzusage gegeben.

Los geht’s mit der MauerwegTour am Freitag, 5. November, vor der „Alten Feuerwache“ in Berlin-Kreuzberg. Schirmherr Michael Cramer, Abgeordneter im Europaparlament und Initiator des Mauerwegs, wird pünktlich um 8 Uhr das Startkommando geben. Von der „Alten Feuerwache“ geht es für die Läufer dann über Adlershof und Marienfelde bis zum Ziel an der Jugendherberge Wannsee. Rund 62 Kilometer misst das erste Teilstück dieser MauerwegTour-Premiere.

Am Sonnabend, 6. November, werden die nächsten gut 67 Kilometer der „Königsetappe“ unter die Füße genommen – diesmal von Wannsee um die Potsdamer Seen herum bis nach Hennigsdorf.

Das Finale schließlich steigt schließlich am Sonntag mit den letzten 43 Kilometern von Hennigsdorf zurück zum Ausgangspunkt der Tour in der Axel-Springer-Straße. In der „Alten Feuerwache“ ist gegen 15 Uhr auch die Siegerehrung.

An bekannten Namen aus der Ultralauf-Szene mangelt es nicht: mit der Rostockerin Heike Pawzik und dem Stuttgarter Klaus Neumann sind gleich zwei erfolgreiche Finisher des letztjährigen Transeuropalaufs am Start. In über 60 Tagesetappen bewältigten sie die rund 4.500 Kilometer von Bari in Süditalien zum Nordkap. Und mit der Berlinerin Sigrid Eichner ist zudem die aktuelle Marathon-Rekordsammlerin am Start: die 70-jährige hat bislang mehr als 1500 Marathon- und Ultraläufe erfolgreich absolviert – und ein Ende ist nicht abzusehen...

 


 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin