marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Marathon- und Trail-Wochenende am Lago Maggiore

11.09.12
Quelle: Pressemitteilung

Im Oktober können Sporthungrige ihren Appetit beim Lago Maggiore Marathon und beim Ultra Trail del Lago d'Orta stillen

Wem die normale Marathonstrecke von 42,195 km zu kurz erscheint, der sollte sein Glückvielleicht mal bei einem (Berg-)Ultramarathon versuchen! An den zwei oberitalienischen Seen Lago Maggiore und Lago d'Orta bietet sich Mitte/Ende Oktober für beide Spielarten die Gelegenheit. Am 20.10.2012 fällt zunächst der Startschuss für den Ultra Trail del Lago d'Orta mit seinen 63 km und 3.800 Höhenmetern! Einen Tag später folgt dann der Lago Maggiore Marathon am Ufer des Nachbarsees. Während es sich beim Lago d'Orta-Ultraberglauf um eine Rundstrecke mit Start und Ziel in der Ortschaft Pogno handelt, ist der Lago Maggiore Marathon am 21.10.2012 ein „Point-to-Point-Lauf“, der in Arona beginnt und in Verbania Pallanza endet. Sofern die Teilnehmer überhaupt einen Blick dafür haben, können sie sich – egal bei welchem Rennen sie mitmachen – auf wunderschöne Ausblicke freuen.

Der vom Verband Trail-Running organisierte Ultratrail del Lago d'Orta wird in diesem Jahr bereits zum dritten Mal veranstaltet. Er beginnt um 10.00 Uhr morgens an der Halle Pala Wojtyla in Pogno und richtet sich, wie auch der Lago Maggiore Marathon, an eine internationale Läuferschaft. Bislang haben sich schon viele Sportler angemeldet, angestrebt wird eine Teilnehmerzahl von etwa 500 wie im letzten Jahr. Mit ganz besonderer Spannung wird Marcin Miotk erwartet, der 2005 als erster Pole den Mount Everest allein und ohne Sauerstoffflasche bezwang. Im Gegensatz zum Vorjahr wurde die Strecke von 55 km auf 63 km verlängert, die Höhendifferenz ist von ca. 2.800 m auf 3.800 m geklettert. Wer sich nicht ganz so arg quälen möchte, kann seine Lauffreude auch bei zwei kürzeren Bergläufen unter Beweis stellen: beim 22 km-Trail (Start um 15.00 Uhr) oder beim 14 km langen Mini-Trail. Letzterer beginnt um 11.00 Uhr und kann auch als Nordic-Walking-Lauf zurückgelegt werden. Bis zum 30.09. liegen die Anmeldekosten bei € 40,00 (Ultra Trail) bzw. € 25,00 (22 km-Trail), dann steigen sie auf € 50,00 bzw. € 30,00 an. Für den Mini-Trail und den Nordic-Walking-Lauf kann man sich nur am 20.10. selbst anmelden, die Kosten liegen bei € 5,00. Weitere Informationen unter .

Organisator des am 21.10.2012 stattfindenden 2. Lago Maggiore Marathons ist der Verband Sport PRO MOTION. Die Marathonstrecke wurde von den Verbänden IAAF, AIMS und FIDAL anerkannt und mit der Kategorie A klassifiziert. Für persönliche Bestleistungen bietet sie die besten Voraussetzungen. Der Startschuss für den Wettlauf fällt um 09.00 Uhr früh auf Aronas Seepromenade, genauer am Landungssteg. Wer mitmachen möchte, kann sich noch bis zum 15. Oktober anmelden. Bis zum 30. September liegen die Teilnehmerkosten bei 50,00 € pro Person, danach erhöhen sie sich auf 65,00 €. Sportverbände zahlen weniger. Die maximale Laufzeit beträgt sechs Stunden, jeweils die ersten fünf Läuferinnen und Läufer der Gesamtwertung erhalten einen Geldpreis. Genau wir für den Ultratrail del Lago d'Orta so gilt auch für den Lago Maggiore Marathon: es geht auch etwas einfacher – z.B. beim 21,0975 km langen paarweisen Staffellauf oder beim 4,2 km langen Lago Maggiore Mini Marathon.


www.trail-running.it
www.lagomaggioremarathon.co

 


 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin