marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Lauf durch die Schweiz als Vorbereitung für Kilimanjaro Weltrekordlauf

29.04.09
Quelle: Pressemitteilung

Die beiden Extremsportler Claudia Weber und Thomas Wenning aus Deutschland werden am 1. Mai um 10:00 Uhr vor dem Züricher Rathaus zu ihrem Swissrun starten. In 3 Tagesetappen von 47 -- 72 Kilometern werden die Sportler von Zürich über Luzern, Interlaken bis nach Bern laufen. Auf Teilstücken werden die Läufer von den Schweizer Meistern Daniel Dubois, Andreas Baumann und Stefan Burkart begleitet.

 
Claudia Weber und Thomas Wenning
© marathon4you.de

Der Lauf durch die Schweiz gilt als Vorbereitung für den im August 2009 geplanten Weltrekordlauf auf den Kilimanjaro. Der Rekordlauf wird vom Nationalpark Gate (1800m) bis zum Kilimanjaro Gipfel (5.895m) gehen. Die aktuelle Rekordmarke des Österreichers Christian Stangl, die bei 5 Std. 36 Min. 38 sec. liegt, soll von Thomas Wenning unterboten werden. Claudia Weber will einen neuen Frauenrekord aufstellen.

An den einzelnen Etappenorten werden die Stadtpräsidenten oder deren Vertreter die Läufer auf die Reise schicken. Am 1. Mai um 10:00 Uhr wird der Stadtrat Gerold Lauber den Startschuss vor dem Züricher Rathaus geben. Am 2.Mai um 9:00 Uhr wird vor dem Luzerner Rathaus der Startschuss zur 2. Etappe durch den Stadtpräsidenten Herrn Urs W. Studer abgegeben. Bevor die dritte und letzte Etappe vor dem Rathaus in Interlaken um 9:30 Uhr durch den Gemeindepräsidenten Herrn Urs Graf gestartet wird.

Begleitet werden die Sportler auf Teilstücken unter anderem von Stefan Burkart, der neun Schweizer Meistertitel über 100 Meter in den Jahren von 1982 -- 1996 holen konnte. Daniel Dubois, der in den Jahren 2000 -- 2004 Schweizer Meister über 100 Meter wird die Läufer ebenso begleiten, wie der Schweizer Meister aus dem Jahre 2005 über 100 Meter, Andreas Baumann.

Claudia Weber (46 Jahre) aus Waltrop und Thomas Wenning (42 Jahre) machten bereits in der Vergangenheit außergewöhnlichen Lauf -- Projekte. Weitere Infos auch unter www.swissrun.com

Vom 24.12.2006 bis zum 31.12.2006 konnten die Sportler zwei Weltrekorde im 7 Tagelauf auf dem Laufband aufstellen. Claudia stellte mit 636,090 Kilometer einen Weltrekord auf, Thomas Wenning überbot mit 717,850 Kilometer den bestehenden Weltrekord des Australiers Joachim Suresh (659,27km).

Mit dem "Marathon ohne Grenzen" einem Sponsorenlauf für Menschen, die Prothesen brauchen, sind die Sportler 2007 gelaufen. Dafür sind sie vom 28.04. bis 13.05. 2007 an 16 Tagen, 16 Marathons in allen 16 Bundesländern gelaufen. Es wurden dabei über 20000 Euro an Spenden für Handicap International gesammelt.

Claudia Weber und Thomas Wenning umrundeten im August 2007 die Ferieninsel Mallorca. Die Strecke von 420 Kilometer legten die beiden Extremsportler in 6 Tagen zurück. Bei Temperaturen von teilweise über 40 Grad kamen die Sportler gut ins Schwitzen. Bei der Umrundung wurden Spenden für die Balearische Kinderkrebshilfe "Asbanob" gesammelt. Nach der erfolgreichen Umrundung wurde die Sportler zur Charity Veranstaltung von "Playing for Good" nach Palma de Mallorca eingeladen, wo Paris Hilton einen weiteren Spendencheck von 250.000 $ an Aspanob übergab.

Am 31.05.2008 wurde der Europameisterschaftslauf über 454 Kilometer gestartet. In 9 Tagesetappen von 42 - 53 Kilometer wurde die Strecke von München bis zum ersten Spiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen Polen in Klagenfurt gelaufen. Die Ankunft in Klagenfurt war am 8.06.2008 vor dem Rathaus in Klagenfurt, genau vor dem ersten Vorrundenspiel der Deutschen Nationalmannschaft. Bei dem Lauf wurden Spenden für Handicap International gesammelt. Der Gesamtspendenstand für Handicap Projekte beträgt 31902 Euro.

 

 


 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin