marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Heinig holt Silber beim Triathlon-Weltcup

09.10.08
Quelle: Pressemitteilung

Im Anna Lake State Park im US-Amerikanischen Bundesstaat Virginia wurde vom 4. auf den 5. Oktober der Weltcup im Double-Ultratriathlon ausgetragen. Hierbei mussten die Athleten 7,6 km schwimmen, 360 km Rad fahren und die doppelte Marathondistanz laufen. Der Cottbuser Ausdauerathlet Marcel Heinig konnte dabei nach 25 Stunden und 17 Minuten erstmals eine Silbermedaille bei einem internationalen Wettkampf holen und musste sich auf einem sehr anspruchsvollen Rad- und Laufstrecke nur dem Slowenischen Triathlonprofi Matej Markovic geschlagen geben.

Der Double-Ultratriathlon Weltcup in den USA war bereits der vierte von fünf Wertungsläufen der Wetlcupserie im Ultratriathlon. Heinig konnte bei allen bisherigen Wettkämpfen des Weltcups Edelmetall ergattern und führt mit einer Silbermedaille und drei Bronzemedaille die Gesamtweltmeisterschaft der Ultratriathtleten mit 330 Punkten bzw. 16 Punkten Vorsprung vor dem zweitplatzierten Assiaten Harn-Wei Kua aus Singapur an.

 
Marcel Heinig
© Heinig

Vom 16. bis 30. November findet nun das Finale des Weltcups mit der Weltmeisterschaft im Deca-Ultratriathlon (Zehnfache Ironman Hawaii Distanz!) im mexikanischen Monterrey statt. Heinig hofft erneut sich auf dem Podest platzieren zu können, gibt sich zugleich aber zurückhaltend: "Der Zehnfache Ironman gilt als einer der schwierigsten Wettkämpfe, den die Sportwelt zu bieten hat. Es gibt leider keine Patentlösung ihn zu absolvieren. Ich werde im Wettkampf sehen, wie der Köper die Distanzen verträgt und werde demnach meine Geschwindigkeit anpassen. Edelmetall wäre genial, jedoch ist für mich das alleinige Ankommen erstmal der größte Erfolg. Mit der Platzierung lasse ich mich dann überraschen."

Schon 2006 startete der BTU Student in Monterrey bei der Weltpremiere des Ulttratriathlons von 10 Ironmans in 10 Tagen. Damals hat er den Wettkampf am 16. November, seinem 25. Geburtstag beendet - genau der Tag an dem zwei Jahre später am gleichen Ort die Weltmeisterschaft beginnt. Nur diesmal müssen alle Distanzen am Stück bzw. 38 km schwimmen, 1.800 km Rad fahren und 422 km laufen bewältigt werden.

 


 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin