marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Finnbahn-Marathon in Dortmund

08.06.09
Quelle: Red. m4y

Marathonläufer verfügen bekanntlich über eine besonders gute Ausdauer. Und solchen, die nicht unbedingt bei jedem Rennen die Verbesserung der persönlichen Bestzeit beabsichtigen, sondern eher aus Spaß die 42 km laufen, muss man auch eine überdurchschnittliche Kreativität bescheinigen. Die verrücktesten Laufideen wurden auf einsamen Marathon-Kilometern schon geboren.

 
Die Organisatoren in Aktion
© privat

Jüngst hatten die beiden Dortmunder Endorphinjunkies  André Steinebach und David Wilde eine solche Idee. Als nach 5jähriger Bauzeit endlich der Verbindungstunnel Schwerte-Dortmund an der B 236 fertig war, wurde im Zuge der Außenanlagengestaltung auch eine Finnbahn angelegt. Solche Laufstrecken sind gerade bei Ausdauerläufern sehr beliebt, denn der Belag aus Sägemehl, Spänen und Holzschnitzel ist äußerst Gelenk schonend. Es müsste doch ein Riesenspaß sein, auf dem ungefähr 850 m langen Kurs einen Marathon zu laufen, dachten sich die Beiden. Am besten mit Gleichgesinnten aus der ganzen Republik.

Jetzt ist es soweit, Andre und David laden am 22. August 2009 zum 1. Finnbahn-Marathon nach Dortmund ein. Start ist um 8.30 Uhr in DO-Berghofen. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt.

Weitere Informationen gibt es unter www.finnbahnmarathon.de

Kontaktadresse: andre@finnbahnmarathon.de

 

 


 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin