marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Die Cup-Sieger stehen fest

18.11.10
Quelle: Pressemitteilung DUV

6 Stunden-Cup und 50 km-Cup 2010 der Deutschen Ultramarathonvereinigung e.V. (DUV) unter Dach und Fach

Auch in diesem Jahr hatte die Deutsche Ultramarathonvereinigung (DUV) die Ultraläufer wieder aufgefordert, sich in zwei Cupwertungen zu messen. Erneut wurde je ein Cup für 50 km-Läufer und 6 Stunden-Läufer ausgeschrieben. Für den 50 km-Cup mußten zwei aus sechs möglichen Läufen absolviert werden, die Wertung erfolgte durch Addition der gelaufenen Zeiten. Die diesjährigen Cupsieger heißen

Tobias Hegmann & Manuela Röder

Insgesamt haben 101 LäuferInnen (79 Männer/ 22 Frauen) am Cup teilgenommen.

Tobias Hegmann konnte sich mit zwei zweiten Plätzen in Rodgau und Bottrop und einer Gesamtzeit von 6:28:17 h vor Thomas Dehaut (6:32:16 h, ebenfalls in Rodgau und Bottrop gelaufen) und Frank Zimmer (6:34:05 h aus Rodgau und Marburg) behaupten. Die 3 sind auch die einzigen, die unter 7 Stunden blieben.
Manuela Röder gewann in Leipzig und wurde in Bottrop Zweite und sammelte so 7:48:06 h Laufzeit zusammen, die ihr mit großem Vorsprung für den Cupgewinn reichten. Gabriele Kenkenberg (8:11:52 h aus Leipzig und Bottrop) und Antje Müller (8:25:50 h aus Rodgau und Bottrop) komplettieren das Cuptreppchen.

Wie gewohnt findet die Siegerehrung im Rahmen des 50 km-Laufs in Rodgau am 29. Januar 2011 statt, der auch gleich wieder die Auftaktveranstaltung für den Cup 2011 sein wird.

Insgesamt sieben Veranstalter beteiligten sich am 6 Stunden-Laufcup. Die Läufer mußten auch hier zwei absolvieren, addiert wurden die jeweils zurückgelegten Kilometer. Die diesjährigen Cupsieger heißen

Pamela Veith & Gert Mertens

Pamela Veith kam mit ihren Leistungen aus Fellbach und Weißenstadt auf 144,897 km. Imke Constien sammelte ebenfalls in Fellbach und Weißenstadt 133,532 km, Ulrike Steeger kam durch ihren Lauf in Troisdorf und den Cupauftakt in Stein auf 132,696 km.

Mit Gert Mertens setzt sich erneut ein Belgier an die Spitze der 6 Stunden-Läufer. In Stein und Troisdorf erlief er sich insgesamt 161,349 km und verwies Stefan Daum (158,987 km aus Nürnberg und Troisdorf) sowie seinen Landsmann Ivan Hostens (155,251 km ebenfalls aus Stein und Troisdorf) auf die Plätze.
Insgesamt schafften es in diesem Jahr 102 Männer und 34 Frauen in die Cupwertung.

Die Siegerehrung für den Cup 2010 findet anläßlich der Auftaktveranstaltung für den Cup 2011 Anfang März im niederländischen Stein statt.

 


 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin