marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Deutsche Ultramarathon-Vereinigung feiert 25jähriges Bestehen

30.12.10
Quelle: Pressemitteilung

Am 29. Dezember 1985 trafen sich in Rodenbach bei Hanau 22 Pioniere des Ultralaufsports, um im Wohnzimmer des heutigen Ehrenpräsidenten Harry A. Arndt die Deutsche Ultramarathon-Vereinigung (DUV) e.V. zu gründen. Das vorrangige Ziel war damals die offizielle Anerkennung des 100 km-Laufs durch den Deutschen Leichtathletikverband (DLV) durch Einführung einer Deutschen Meisterschaft und Führung von Bestenlisten. Dieses Ziel war bereits 1987 erreicht.

Aus der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung wurde im vergangenen Vierteljahrhundert die mit derzeit rund 1.500 Mitgliedern größte Interessenvertretung des Ultralanglaufs und ihrer Sportler weltweit.
Längst gilt das Augenmerk der DUV allen Facetten des Ultramarathons, sie führt selbst jährlich Deutsche Meisterschaften über 50 km, im 24-Stundenlauf und im Landschafts- und Crosslauf durch.

Am 29. Dezember 2010 trafen sich in Rodenbach bei Hanau nicht nur neun der 22 Pioniere von 1985, die heute noch DUV-Mitglieder sind. Zum Jubiläum gab es, wiederum unter der Organisationsleitung von Harry A. Arndt, ein Stelldichein von rund 50 neuen und alten Ultramarathonläufern. Vor der Feier, bei der Arndt auch einen Schnelldurchlauf durch die Geschichte der DUV präsentierte, fand auf einer 5 km-Runde durch den Rodenbacher Wald ein Freundschaftslauf über maximal 25 km statt, bei dem sich auch sieben der Gründungsmitglieder sportlich betätigten. Der erste Pressewart der DUV, Werner Sonntag, war mit inzwischen 84 Jahren der älteste Teilnehmer, er absolvierte auf geschlossener Schneedecke immerhin noch 10 km.


Mehr zum Thema

 


 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin