marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Schnäppchenpreis gilt nur noch bis Montag

28.06.08
Quelle: Pressemitteilung

Schwäbische Alb- Marathon 2008  - vergünstigte Frühanmeldefrist läuft am 30.6. ab 

Am Samstag, dem 25.10. 2008 findet die 18. Auflage des Sparkassen Alb Marathons statt. Der Alb Marathon ist 50 km lang und die größte Ultramarathonveranstaltung Süddeutschlands. Die mit 1100 Höhenmetern sehr anspruchsvolle Strecke verläuft von Schwäbisch Gmünd aus durch das Beutental und Wäschenbeuren über die drei Kaiserberge Hohenstaufen, Hohenrechberg und Stuifen zum Schwarzhorn. Von dort kehrt man über Waldstetten, Straßdorf und die Klepperlestrasse zurück nach Schwäbisch Gmünd. Informationen zur Veranstaltung und Fotos vom letzten Lauf können unter www.albmarathon.de eingesehen werden.

Die Anmeldung wird seit mehreren Jahren für frühe Voranmelder besonders vergünstigt, da diese Voranmeldungen den Organisatoren in der heißen Anmeldungsphase September/ Oktober einigen Stress ersparen und Planungssicherheit schaffen. Eine Anmeldung kostet bis zum 30.6. nur 29 € statt ansonsten 34 €. Anmeldungen per E- Mail bis 1.7. 1:00h und postalische Anmeldungen mit Poststempel 30.6. gelten als rechtzeitig eingegangen.
Sollte ein vorangemeldeter Läufer aus Krankheitsgründen nicht starten können, so erhält er aus Gründen der Fairness einen Startgutschein für 2009.

Neben dem Hauptlauf wird wieder der Gmünder Rechberglauf über 25 km angeboten. Die Strecke ist hier dieselbe wie beim 50km- Lauf, nur befindet sich das Ziel bereits auf dem Hohenrechberg. Der Rücktransport nach Schwäbisch Gmünd erfolgt per Bus.

Für Betriebs- und Freizeitmannschaften gibt es den Stafettenlauf, bei dem bis zu 10 Läufer/innen die 50 km untereinander aufteilen können. Auch der Walking bzw. Nordic Walking- Wettbewerb über 30km wird wieder, der 10km- Lauf wird erstmals angeboten.

Für die jüngeren Altersklassen wird es wieder auf dem Markplatz Bambiniläufe sowie Schüler-Jahrgangsläufe geben.

Insgesamt rechnen die Veranstalter von der DJK Schwäbisch Gmünd mit einer langsam steigenden Teilnehmerzahl beim Alb Marathon. Deutlichere Steigerungen sind beim Rechberglauf sowie durch den neuen 10km-Lauf zu erwarten, der bei Werbeaktionen, z.B. anlässlich des Stuttgart-Laufs auf großes Interesse stieß. Insgesamt dürften 2008 erstmals über 2000 Teilnehmer auf den Beinen sein.

Es wird auch in diesem Jahr ein Film über den Alb Marathon (Video/DVD) gedreht werden, der zum Selbstkostenpreis erworben werden kann. Garant für eine professionelle Qualität des Streifens ist dabei wieder einmal der Filmclub Gamundia, mit dem man seit über 10 Jahren zusammenarbeitet. Er wird in 2008 mit 8 Kameraleuten an ca. 20 Stellen der Strecke im Einsatz sein.

Der Sparkassen Alb Marathon ist auch dieses Jahr der letzte Wertungslauf zum Europacup im Ultramarathon und es ist wahrscheinlich, dass die Entscheidung über den Gesamtsieg auch erst bei diesem letzten Rennen fällt. Der Europacup 2008 besteht außerdem aus den 50 km von Mnisek pod Brdy (Tschechien), dem 72,7 km langen Rennsteiglauf (D), den 100 km von Biel (Schweiz) und den 75 km von Celje (Slowenien); der Wachau Marathon bietet überraschend keine Ultramarathonstrecke mehr an und fällt als sechster Europacuplauf damit bedauerlicherweise aus.

 

Informationen: Sparkassen Alb Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin