marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Schafft Jürgen Wieser den zehnten Sieg?

25.08.08
Quelle: PM/Erich Wenzel

Sparkassen Alb Marathon Schwäbisch Gmünd 2008 – hohe Leistungserwartungen

Am Samstag, dem 25.10. findet der 18. Sparkassen Alb Marathon Schwäbisch Gmünd statt. Der Sparkassen Alb Marathon wird von der DJK Schwäbisch Gmünd organisiert und ist mit dem Hauptlauf, dem 50 km Sparkassenlauf über die drei Kaiserberge die größte Ultramarathonveranstaltung Süddeutschlands.

Die mit 1080 Höhenmetern anspruchsvolle und landschaftlich herausragende Strecke verläuft über Beutental, Wäscherschloss, Hohenstaufen, Asrücken, Hohenrechberg und Stuifen zum Schwarzhorn. Von dort kehrt man über Waldstetten, Straßdorf und die Klepperlestrasse zurück nach Schwäbisch Gmünd zum Startort auf dem Marktplatz. Informationen und Fotos gibt es unter www.albmarathon.de.

Der 50 km Sparkassenlauf ist auch 2008 der letzte von 5 Wertungsläufen zum Europacup im Ultramarathon. Der Europacup besteht außerdem aus den 50 km von Mnisek pod Brdy (Tschechien), dem 72 km langen Rennsteiglauf, den 100 km von Biel (Schweiz) und den 75 km von Celje (Slowenien). Drei Wertungsläufe müssen gelaufen werden. Deshalb wird in Schwäbisch Gmünd die endgültige Entscheidung über den Europacupsieg fallen.

Favoritinnen und Favoriten

Jürgen Wieser, neunmaliger Seriensieger und Inhaber des Streckenrekords (3:12:47h aus dem Jahr 1999) hat seine Startabsicht erklärt und will nach seinem letztjährigen Sieg (nach 2 jähriger Pause) in 3:13:03h nun seinen eigenen Streckenrekord verbessern.

 
© Foto Team Müller

Matthias Dippacher (TSV Jahn Kempten), der mit 5:30 h beim Rennsteiglauf in der Europacupwertung auf Platz 2 liegt und der Tscheche Jiri Krejci auf Platz 1 (Sieger 50 km Mnisek in 3:35 h) werden ihr Bestes geben um Jürgen Wieser zu fordern. Auch Richard Schumacher, AST Süßen, der Vorjahreszweite mit 3:20 h, könnte Jürgen Wieser gefährlich werden, wenn dieser nicht in Bestform ist.

Aus dem Gmünder Raum werden die DJK-Läufer Kai Krause (Vorjahr 3. Platz in 3:26h) und Mike Gold (Vorjahr 7. Platz in 3:39h) versuchen unter die besten 5 Läufer zu kommen und zusammen mit anderen Laufkameraden wieder die Mannschaftswertung zu gewinnen.

 
Birgit Lennartz
© marathon4you.de

Bei den Frauen hat als Spitzenläuferin bisher „nur“ Birgit Lennartz gemeldet. Sie hatte dieses Jahr ein Comeback mit Siegen beim Rennsteiglauf, einer guten Platzierung bei den 100 km von Biel und jetzt im August mit dem Sieg beim Monschau Marathon. Sie liegt beim Europacup der Ultramarathons derzeit auf Platz 4 und will die dort führende, Bärbel Lemme, noch überholen. Ihre Leistungen als Ultramarathonläuferin und Bergläuferin in den Jahren 1988 bis 2001 sind herausragend. So war sie 9 mal Deutsche Meisterin im 100 km Straßenlauf und erzielte 1990 die Weltbestzeit von 7:18:57h, die lange Bestand hatte. Sie gewann 1988, 1990, 1993 bis 1997 die 100 km von Biel, siegte 1990, 1992, 1994 bis 2001 beim Swiss Alpine Marathon, 1991, 1994 bis 1996 beim Schwäbische Alb Marathon, 1992, 1994 bis 1997, 1999, 2000 und 2008 beim langen Rennsteiglauf und gewann 1999 den Comrades-Marathon in Südafrika. Außerdem war sie viele Jahre Siegerin im Europacup der Ultramarathons.

Mit im Vorderfeld wird neben Bärbel Lemme (Vorjahr 6. in 4:27h) auch Anja Samse, USC Marburg, derzeit dritte in der Europacupwertung, erwartet. Aus dem Gmünder Raum hofft man, dass Andrea Calmbach, DJK Schwäbisch Gmünd, ihre Leistung vom Vorjahr (4. Platz in 4:26h) wiederholen kann und mit den anderen DJK Läuferinnen (letztes Jahr mit Gabi Weiler und Angelika Haas) wieder die Mannschaftswertung gewinnt.

Nach den Zwischenwertungslisten mit 2 von 3 absolvierten Läufen sind 69 Frauen und 336 Männer Anwärter auf das Finisher T- Shirt „Europacup der Ultramarathons 2008“. Eine deutliche Steigerung gegenüber den Vorjahren.

 

Informationen: Sparkassen Alb Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin