marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Festspiele beim Marathon

16.05.07
Quelle: Pressemitteilung

Sparkasse-Marathon führt am Seebühnen-Bild vorbei


Mit einem ganz besonderen Highlight lassen die Veranstalter des „Sparkasse-Marathons im Dreiländereck am Bodensee“, am 7. Oktober 2007, aufhorchen.

 

Die Strecke führt bei km 10 direkt an der größten Freilichtbühne der Welt, jener der Bregenzer Festspiele vorbei. Dabei passieren alle Läufer, auch die des VKW-Viertel- und des VN-Halbmarathons, das spektakuläre Bühnenbild von „Tosca“, welche Mitte Juli Premiere feiert. „Und für den Marathon gibt es eine Zusatzvorstellung“, so Dr. Peter Mennel, Vorstandsvorsitzender des Sparkasse Bregenz und Veranstalter des Marathon-Events. Die Seebühne wird voll beschallt, also mit Tosca bespielt und die Bühne selbst ist natürlich auch in Bewegung.

 

 
Tosca-Zusatzvorstellung für die Teilnehmer des Sparkasse-Marathons am 7.10.07
© Bregenzer Festspiele

Ein einmaliges Erlebnis, für Läufer aber auch für die Zuschauer, für diese ist die große Festspiel-Tribühne frei zugänglich. Die Seebühne ist nur wenige Gehminuten vom Ziel, dem Casino-Stadion, entfernt.

 

Jetzt anmelden

 

Ein Marathon – drei Länder – und eine Strecke mit dem schönsten Blick auf den Bodensee. Anmeldungen zum „Sparkasse-Marathon im Dreiländereck am Bodensee“, am 7. Oktober 2007 und alle weiteren Informationen gibt es auf der offiziellen Homepage www.sparkasse-marathon.at

 

 

Informationen: Sparkasse 3-Länder-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin