marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Alles bereit für die Marathonis

01.10.08
Quelle: Pressemitteilung

Über 4.000 Läufer aus 41 Nationen starten am 5. Oktober

Am 5. Oktober um 11.11 Uhr wird die Lindauer Oberbürgermeisterin Petra Meier to Bernd-Seidl die über 4.000 Läufer auf den Weg schicken, darunter über 1.000 auf der Marathon-Distanz. Ein Drittel der Teilnehmer sind Frauen und alles dreht sich um die Frage: Wer wird neuer Österreichischer Marathon-Staatsmeister bzw. –Meisterin?

Ein Marathon – Drei Länder

Das einzigartige Lauf-Event, bei dem 3 Länder involviert sind und sich durch die Streckenführung deutlich von Stadt-Läufen abhebt, geht in die 2. Auflage. Am 5. Oktober um 11.11 Uhr startet der „Sparkasse-Marathon im Dreiländereck“ auf der Insel in Lindau, führt entlang des Bodensees, zu Klängen der 2009er Oper „Aida“ an der  Bregenzer Festspielbühne vorbei Richtung Hard, Fußach und Höchst in die Schweiz nach St. Margrethen. Retour nach Bregenz führt die Strecke kurz vor dem Ziel durch das Kloster Mehrerau, ein ganz spezieller Moment der Stille und der geistigen Motivation vor dem Ziel-Einlauf im Casino-Stadion. 

50% mehr Voranmeldungen

Mit mehr 3.500 Voranmeldungen, 50 % mehr als im letzten Jahr, darunter über 1.000 auf der Marathon-Distanz und der idealen Läufer-Wetterprognose werden am Sonntag über 4.000 Läufer an den Start gehen. Die Läufer kommen aus 41 Nationen, dies unterstreicht auch den touristischen Aspekt des Lauf-Events. Die Frauen haben mit 33% einen sehr großen Anteil an der Läuferschar.

Pflügl und Summer Favoriten bei Staatsmeisterschaft

 
Christian Pflügl
© marathon4you.de

Erstmals wird auf dieser Strecke der Österreichische Marathon-Staatsmeister bzw. Staatsmeisterin ermittelt. Die letzten Staatsmeisterschaften fanden in Vorarlberg vor 26 Jahren statt. Favorit ist bei den Herren der Oberösterreicher Christian Pflügl, bei den Damen Vorjahressiegerin und Lokalmatadorin Petra Summer. Über 180 Athleten nehmen an den Staatsmeisterschaften teil.

 
Petra Summer
© Veranstalter

Siegerzeit unter 2:20 erwartet

Neben den Staatsmeisterschafs-Teilnehmern haben noch International sehr gute Läufer genannt, u.a. der Kenianer Abei Bungei mit einer persönlichen Bestzeit von 2:15:22. Auch Christian Pflügl peilt eine Zeit unter 2:20:00 an.  Bei den Damen wird eine Siegerzeit um 3 Stunden erwartet.

62 Teams beim VKW-Staffel-Marathon

Großes Potential sehen die Veranstalter im neuen Staffel-Marathon. 62 Teams sind über die Voranmeldung dabei, darunter sehr viele Firmen. 4 Läufer teilen sich dabei die Marathon-Strecke in unterschiedlichen Laufdistanzen. Durch die Kooperation mit dem Vorarlberger Verkehrs Verbund werden die Staffelläufer mit Bus und Bahn zu den Übergabestellen in St. Margrethen und Hard hin und retour befördert.

 

Informationen: Sparkasse 3-Länder-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin