marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Schnellstes Rennen, größtes Teilnehmerfeld

03.03.08
Quelle: Pressemitteilung

Am Sonntag, den 02. März 2008 fand der dritte Internationale ÖGER-Antalya-Marathon in der Provinzhauptstadt der Türkischen Riviera Antalya mit einer Redkordbeteiligung statt: Über 2000 Teilnehmer (Marathon, Halb-/Teammarathon und 10 km) und rund 3.500 Volksläufer aus 27 Nationen gingen unter großer medialer Beteiligung an den Start. Dies entspricht einem Teilnehmerplus von 47 Prozent gegenüber dem Vorjahr in den Marathondisziplinen. Türkische Sportler stellten dabei den größten Teil der Läuferschaft. Deutschland, durch ca. 500 Sportler repräsentiert, war die zweitstärkste Nation.
 
Der enorme Teilnehmerzuspruch ist nicht zuletzt vor allem auf die sehr guten Laufbedingungen vor Ort zurück zu führen: Die Streckenführung entlang der Küste vor der malerischen Kulisse des schneebedeckten Taurusgebirges, milde Temperaturen, die erfrischende Meeresluft und begeisterte Zuschauer sorgten für eine einzigartige Atmosphäre, welche die Läufer zu Höchstleistungen anspornte. 

 
Vural Öger
© marathon4you.de 2 Bilder

Vural Öger, geschäftsführender Gesellschafter der ÖGER GROUP, und der Gouverneur der Stadt Antalya Alaadin Yüksel gaben vor dem Atatürk-Stadion gemeinsam den Startschuss zur zweitgrößten Laufveranstaltung der Türkei. Den Marathon gewann Philip Makau Muia (Kenia) mit einer Zeit von 2:16:13 h; bei den Frauen siegte Kristina Loonen (Niederlande) in 2:42:54 h. Beide stellten mit ihren Leistungen einen neuen Streckenrekord auf. Den Halbmarathon der Männer entschied Iaroslav Musinschi (Molda-wien) mit 1:04:32 h für sich, bei den Frauen gewann Luba Margunova (Türkei) in 1:14:10 h. 

 
Start
© marathon4you.de 6 Bilder

Bester deutscher Teilnehmer im Marathon war Andreas Heidlas auf Platz 20 mit einer Zeit von 2:51:25 h. Beste Deutsche Läuferin in dieser Disziplin war Birgit Bartels auf Platz 6 mit einer Zeit von 3:04:57 h.
 
Nach dem Zieleinlauf feierten Läufer und Zuschauer mit einem kulturellen Sportfest die Leistungen des Tages. Das Sportereignis konnten Fernsehzuschauer auf über 50 Fernsehkanälen live ver-folgen.
 
ÖGER TOURS konnte in seiner Funktion als Organisator des Runtalya mit der erfolgreichen Durchführung die Position der Ver-anstaltung unter den internationalen Laufveranstaltungen erneut behaupten. Der Termin des vierten Runtalyas in 2009 wird in Kürze bekannt gegeben. 
 
Mehr zum Thema

 

Informationen: RUNATOLIA Antalya Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin