marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Runtalya 2010 in den Startlöchern

11.02.10
Quelle: Pressemitteilung

Neuer Anmelderekord - neue Startzeiten für die Läufe - neuer Ort für die Startnummernausgabe - orientalische Attraktionen auf der Strecke - Design-Wettbewerb für die offizielle Runtalya-Medaille

Die Vorbereitungen für das vom Reiseveranstalter ÖGER TOURS initiierte und organisierte Laufereignis „Runtalya“ laufen auf Hochtouren. Drei Wochen vor dem Start des 5. Runtalyas, der am 7. März 2010 an der Türkischen Riviera in Antalya stattfindet, verzeichnet der Türkei-Spezialist einen neuen Anmelderekord mit einem Plus von über 30% im Vergleich zum Vorjahr. Für die verbleibenden drei Anmeldewochen zeigt sich der Veranstalter sehr optimistisch: „Bis zum Marathontag rechnen wir mit ca. 2.700 Anmeldungen für die Hauptläufe (Marathon, Halbmarathon, 10km) und weiteren 5.000 Anmeldungen für den Fun Run“, so Race Director Okan Doganaslan. Das Teilnehmerfeld setzt sich derzeit aus insgesamt 30 verschiedenen Nationen zusammen, wobei die türkischen Läufer am stärksten vertreten sind. Circa ein Drittel der Anmelder reist aus Deutschland an.

 
Race-Direktor Okan Doganaslan
© marathon4you.de

Ein großes Plus stellt die Verlegung der Startzeiten um jeweils eine Stunde nach hinten für die Teilnehmer dar. Während der Marathon- und 10-km-Lauf nun um 9:00 Uhr starten, fällt der Startschuss für den Fun Run um 10:00 Uhr und für den Halbmarathon um 10:30 Uhr - zugunsten längerer individueller Vorbereitungszeiten vor dem Lauf.

Um 09:30 findet erstmals ein Bambini-Lauf für Kinder zwischen 4 bis 6 Jahren statt. Die Kids, falls gewünscht in Begleitung der Eltern, laufen eine Strecke von 421,95 Metern. Sowohl die Teilnahme am Fun Run als auch am Bambini-Lauf ist kostenlos.

Ebenfalls neu ist die Startnummerausgabe am 5. und 6. März (jeweils von 10:00 bis 19:00 Uhr) mit Pasta-Party und Unterhaltung im Einkaufscenter Özdildek Park, dem neusten und größten Einkaufs- und Vergnügungscenter Antalya`s. Kostenlose Bus-Shuttles für die Läufer werden an beiden Tagen von allen Runtalya-Hotels aus stündlich eingerichtet. Etliche der 120 Geschäfte des Einkaufscenters gewähren ÖGER-Gästen attraktive Sonderrabatte.

 
© marathon4you.de 33 Bilder

Am Lauftag selbst zeigt sich der Runtalya mehr denn je von seiner orientalischen Seite: Die Läuferinnen und Läufer erwarten auf der Strecke Attraktionen der türkischen Kultur und Tradition, wie z.B. Yörük-Zelte (Normaden-Zelte), Bauchtänzerinnen und vieles mehr. Für eine professionelle Versorgung der Sportler ist selbstverständlich gesorgt: An 20 Verpflegungspunkten entlang der Strecke werden Wasser, Cola, Äpfel, Bananen und Schwämme an die Läufer ausgegeben. Über 120 Mitarbeiter des Runtalya-Teams, 60 Kampfrichter und 100 Polizisten sorgen für die Sicherheit vor Ort.

Im Ziel angekommen, erhält jeder Teilnehmer in diesem Jahr eine besondere Anerkennung der Leistung in Form einer speziell gestalteten Medaille. ÖGER TOURS hatte im vergangenen Jahr zum großen Design-Wettbewerb für die offizielle Runtalya-Medaille aufgerufen, den eine 11-jährige Schülerin aus Antalya gewann. Alle eingereichten Vorschläge werden als Galerie im Özdilek-Einkaufscenter ausgestellt.

Der Runtalya 2010 wird nach den Bestimmungen der IAAF durchgeführt. Die Zeitnahme erfolgt als Nettozeitnahme per Einwegchips von Champion Chip. Hauptsponsoren des Marathons sind der langjährige Airline-Partner Sun Express, mit dem die deutschen Gäste komfortabel nach Antalya anreisen und der Klinikbetreiber „Anadolu Hospitals“, der sich für die gesundheitliche Versorgung der Läufer verantwortlich zeichnet.

 

Informationen: RUNATOLIA Antalya Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin