marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Köln is jeck op Marathon

05.10.07
Quelle: Klaus Klein/Red. m4y

Beste Wetterprognose für Köln Marathon am Sonntag

 

Jürgen Roters, Vorsitzender des Kölner Vereins für Marathon, und Renndirektor Harald Rösch präsentierten in der heutigen Pressekonferenz dieTopathleten des Ford Köln-Marathon am 07. Oktober 2007.

 

Köln braucht sich nicht hinter New York oder London zu verstecken

 

 
Jügen Roters
© marathon4you.de

Jürgen Roters, selbst ein vielfacher Marathonfinisher, unterstrich, dass der Kölner Marathon Freude am Laufen bieten solle. Der Sport soll Spaß machen und die Leistungen sauber erzielt werden. Daher führe der Köln-Marathon im Rahmen seiner Möglichkeiten ein Dopingkontrollprogramm durch. Auch für die Breitensportler wird es  stichprobenartig Doping-Kontrollen geben. Stimmungsmäßig werde Köln gerade im 11. Jahr wieder eine Bank sein. Hier brauche man sich nicht hinter New York oder London zu verstecken.

 

Über 28.000 Teilnehmer

 

 
Harald Rösch
© marathon4you.de

Renndirektor Harald Rösch präsentierte stolz die neue Rekordteilnehmerzahl von 28.773 angemeldeten Sportlern. Hiervon entfallen allein 12.324 auf den Marathon. Für den Marathon erwartet man noch einige Nachmeldungen. Diese sind für den Halbmarathon nicht mehr möglich. Mit 9.666 Startern ist das Teilnehmerkontingent hier erschöpft.

 

Mehr als Marathon laufen und skaten insgesamt 139 Extremsportler über die Ultrastrecken Run 63 km, Skate&Run 63 km, Skate&Run 84 km und Skate&Run 105 km.

 

Gute Wetterprognose


RTL-„Wetterfee“ Maxi Biewer stellte den Läufern für den Renntag hervorragendes Wetter in Aussicht. Am Start werde es 13 Grad sein, die sich auf bis zu 18 Grad um 13 Uhr steigern. Es werde den ganzen Tag über trocken bleiben und nur ein schwacher Wind wehen. Renndirektor Rösch war ob dieser guten Wetterprognose begeistert, fühlte er sich wegen des vielfachen Kölner Regenwetters doch schon fast als „Regenmacher“. Diesen Ruf dürfte er am Sonntag wohl los werden, wenn - wie schon 2006 - schönes Marathonwetter herrschen wird.


Für die Topathleten hatte Rösch noch ein  Schmankerl bereit. Die Strecke in Köln ist optimiert worden. Einige Kurven fallen zugunsten von längeren Geraden weg. Dies dürfte auch den ambitionierten Marathonläufern zu Gute kommen.

 

Topathleten

 

 
Christian Belz
© marathon4you.de 3 Bilder

Alexandra Neuhaus stellte die für den Ford Köln Marathon 2007 verpflichteten Topathleten vor. Der Vorjahreszweite Benjamin Itok aus Kenia verriet im Interview, dass er eine Zeit von unter 2.10 h für möglich halte. Christian Belz aus der Schweiz hat da bei seinem Marathondebüt bescheidenere Ziele. Er strebt eine Marathonzeit von 2.13,30 h an. Damit würde er die Schweizer Olympianorm für Peking 2008 erfüllen. Von einer solchen Zeit können deutsche Marathonläufer derzeit nur träumen.

 

Marathondebüt für Mocki

 

 
Hat ihre Hausaufgaben gemacht: Sabrina ''Mocki'' Mockenhaupt
© marathon4you.de 3 Bilder

Bei den Frauen steht das Marathondebüt von Sabrina Mockenhaupt vom Kölner Verein für Marathon im Mittelpunkt des Interesses. Mocki fühlt sich locker und geht ohne Druck an den Start. Auch die vor einer Woche beim Berlin Marathon erzielten 2.24 h ihrer nationalen Konkurrentin Irina Mikitenko setzten sie nicht unter Druck. Eine ernsthafte Konkurrentin um den Sieg könnte Susanne Pumper aus Österreich werden.

 

Marathonmesse


Die Marathonmesse auf dem Messegelände in Köln-Deutz ist noch Freitag und Samstag (5. und 6.10.07) sie von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Wie das Startgelände ist die Marathonmesse günstig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen (Bahnhof Köln-Deutz/ Messe).

 

Informationen: RheinEnergieMarathon Köln
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin