marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Der Staffelmarathon boomt

31.07.14
Quelle: Pressemitteilung

Unternehmen bringen viele Staffeln an den Start

Die Teilnahme an einer Staffel ist ein guter Einstieg in den Ausdauersport, der von vielen Laufanfängern genutzt wird. Jeder Staffelläufer kann auf kürzeren Distanzen Wettkampferfahrung sammeln und sich dann an die Herausforderung Halbmarathon oder Marathon wagen.

„Um gemeinsam die 42 Kilometer zu schaffen, spielt der Team-Spirit einer Staffel eine wichtige Rolle. Diese Fähigkeit, in einer Mannschaft zu agieren, ist auch in vielen Unternehmensphilosophien zu finden. Und so nutzen viele Betriebe sowie Sponsoren des Köln Marathon unter anderem den Staffelmarathon als krönenden Abschluss ihrer Mitarbeiterprogramme im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Darum sind bei uns viele Firmenstaffeln am Start“, erklärt Markus Frisch, Geschäftsführer der Köln Marathon Veranstaltungs- und Werbe GmbH.

Die Anmeldezahlen des Staffelmarathons im Rahmen des Köln Marathon entwickeln sich erfreulich: Über 400 Staffeln sind bereits für den 14. September 2014 gemeldet. Dies bedeutet ein Plus von mehr als 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt.

Einige Neuerungen werten die 2014er-Ausgabe des Staffelmarathons weiter auf: So wird erstmalig bei jedem der drei Wechselpunkte eine Zeitmessmatte platziert, die für jeden Läufer die exakte Zeit für seine gelaufenen Kilometer nimmt.
Ferner wird die Startzeit - wie beim Marathon - um 1,5 Stunden auf 10:00 Uhr vorgezogen.

Eine zentrale Rolle für den Staffelmarathon wird in diesem Jahr auch der Neumarkt übernehmen. Schon vor dem Start können hier die Staffelläufer ihre Kleiderbeutel abgeben und nach der Absolvierung ihres Abschnitts wieder in Empfang nehmen. Der Platz dient so als Sammel- und Treffpunkt für alle Staffelläufer, die von hier aus ihre Zielläufer anfeuern können, da der Neumarkt bei Kilometer 41 an der Strecke liegt.

Der Neumarkt wird auch von vielen Unternehmen genutzt, um ihren teilnehmenden Mitarbeitern nach erfolgreichem Zieleinlauf Meeting-Points mit Catering anzubieten. Zudem zieht die After-Run-Party, das „ReissDorf“, an diesen Ort, welches sich 2013 auf dem Börsenplatz vor der IHK befunden hat.  

 

Informationen: RheinEnergieMarathon Köln
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin