marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Schlaglochliste

09.05.12
Quelle: Pressemitteilung

Stadtsportbund veröffentlicht Schlaglochliste für die 42,195 Kilometer lange Piste durch Duisburg 

Der 29. Rhein-Ruhr-Marathon trägt dazu bei, dass in Duisburg alles glatt läuft. Jedenfalls auf den Straßen, auf denen sich die über 6000 Teilnehmer am Sonntag, 20. Mai, dem Ziel in der Schauinsland-Reisen-Arena nähern. Der veranstaltende Stadtsportbund hat die komplette Strecke inspiziert und eine lange Liste aller Straßenschäden erstellt. Die Wirtschaftsbetriebe (WBD) setzen nun alles daran, die „Löcher“ zu füllen.

Denn am Marathon-Tag sind nicht nur die Läufer unterwegs, sondern auch Inline-Skater und die Handbiker, die auf eine glatte Piste bei Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h und mehr angewiesen sind. Die Ausbesserungsarbeiten nutzen über den Tag hinaus. Auch die Autofahrer profitieren von den reparierten Fahrbahnen auf der 42,195 Kilometer langen Strecke, die durch zwölf Stadtteile führt.

 
© marathon4you.de

Die Schlaglochliste benennt aktuell knapp 37 Punkte in Duisburg, die der Reparatur bedürfen. Im Vorjahr waren es noch 60 Schlaglöcher und Risse.  Einzelne Asphaltbrüche sind ebenso festgehalten wie größere Abschnitte mit Bodenwellen oder Spurrillen. Christoph Gehrt-Butry vom Stadtsportbund hat die Piste wie in jedem Jahr zusammengestellt und an die WBD weitergeleitet. In Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsbetrieben kann nun die Fahrbahn-Glättung erfolgen. Christoph Gehrt-Butry: „Wir sind den Mitarbeitern der Wirtschaftsbetriebe sehr dankbar, dass sie für uns die Strecke schnell und sicher machen.“

Die WBD sind bereits seit einigen Monaten sehr aktiv und haben viele Schäden an den Straßen beseitigt. Gleichwohl trägt der Marathon dazu bei, dass in Duisburg mehr glatt läuft. „Wer macht sich sonst die Mühe, wirklich jeden Meter genau anzuschauen, die Veränderungen zu registrieren und zu melden“, so der Mitarbeiter des Marathon-Teams. 

Der Marathon leiste damit auch ein wenig abseits des sportlichen Vergnügens und der Werbung für den Sportstandort der Stadt und ihren Bürgern einen guten Dienst. Wer demnächst über die Rheinstraße in Rheinhausen fährt, ohne dass es ihn durchs Auto schüttelt, kann sich dann ein wenig bei den Machern des Rhein-Ruhr-Marathons und den Wirtschaftsbetrieben bedanken.

Bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern kommt die Aufbereitung der Piste ohnehin gut an. Duisburg gilt zum Beispiel bei den Skatern als anspruchsvolle, aber sehr schnelle Strecke. Inzwischen ist der Rundkurs mehr als Geheimtipp bei den Handbikern, die mit ihren Hochleistungsgeräten Punkte für ihre nationale Marathon-Wertung fahren. Aufgrund der guten Qualität der Rennbahn seien in Duisburg sogar Weltrekord-Zeiten möglich. In diesem Jahr nutzen voraussichtlich wieder mehr als 50 Handbiker den 29. Rhein-Ruhr-Marathon für ihren Frühsport. Bereits um 8 Uhr morgens machen sie sich auf den Weg durch die Stadt. 

 

 

Informationen: Rhein-Ruhr-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin