marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

„Klassenkampf“ der Schulen

06.03.09
Quelle: Pressemitteilung

Der 26. Rhein-Ruhr-Marathon macht Schule. Zum vierten Mal starten die Ekiden-Staffeln am Sonntag, 7. Juni, im Sportpark Duisburg. Jeweils sechs Läuferinnen und Läufer teilen sich die Strecke von 42,195 Kilometern und bringen das Tasuki, die Schärpe, die den Staffelstab ersetzt, ins Ziel. Im vergangenen Jahr nahmen 17 Schulen an diesem „Klassenkampf“ teil. Beim 26. Rhein-Ruhr-Marathon erwartet Martina Göbel-Gasiorowski vom Ausschuss für den Schulsport in der Stadt Duisburg deutlich mehr als 20 Ekiden-Staffeln. Der Stadtsportbund Duisburg und der LC Duisburg veranstalten den 26. Rhein-Ruhr-Marathon.

„Die Idee, als Staffel mit zumachen, kommt bei den Schulen gut an und hat sich inzwischen auch herumgesprochen. Im vergangenen Jahr hatten wir erstmals zwei Vereine dabei, die nicht aus Duisburg kamen“, sagt Martina Göbel-Gasiorowski. Der Grundgedanke hat seine Ursprünge in Japan. Die Ekiden transportieren wichtige Botschaften und gaben sie mit dem Tasuki an den jeweils nächsten Läufer weiter. Aus dieser speziellen Art der Nachrichtenübermittlung entwickelte sich ein eigener Wettbewerb, der sehr gut in die griechische Tradition des Marathons passt.

Die Ausschreibung für die 4. Ekiden-Staffeln innerhalb des Rhein-Ruhr-Marathons liegt den Schulen inzwischen vor. Gleich drei Klassen können starten: Bei den „89ern“ darf das Gesamtalter der sechs Läufer 89 Jahre nicht überschreiten. Bei den „90er“ können die Starter zusammen 90 Jahre und mehr sein. Zudem kann als Mixed-Staffel mit mindestens zwei Läuferinnen das Tasuki ins Ziel gebracht werden. In den vergangenen Jahren machten stets das Landfermann-Gymnasium, die Alfred-Hitz-Schule und das Reinhard und Max Mannesmann-Gymnasium als Ekiden Schule mit.

Martina Göbel-Gasiorowski sieht die Teilnahme an den Staffelwettbewerben als gute Chance für die Schulen. „Das Ausdauertraining im Sportunterricht bekommt auf diese Weise ein Ziel. Zudem trägt der Start als Schule beim Rhein-Ruhr-Marathon zum Gemeinschaftsgefühl bei. Denn es kommt auf Teamgeist an.“ Darüber hinaus müssen sich die Mädchen und Jungen nicht nur besonders sportlich zeigen, wenn sie zum Erfolg beitragen wollen. „Kreative Köpfe verzieren das Tasuki kunstvoll, so dass es beim Lauf auffällt und den Namen der Schule bekannter macht“, so die Mitarbeiterin des Ausschusses für den Schulsport.

Die Anmeldung für die Ekiden-Staffeln ist bis zum 30. April über den Ausschuss für den Schulsport möglich.

 

Informationen: Rhein-Ruhr-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin