marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Finanzbeamte ermitteln ihre Meister in Duisburg

20.03.12
Quelle: Pressemitteilung

Eine außergewöhnliche „Sonderprüfung“ lockt Finanzbeamte aus ganz Deutschland am Sonntag, 20. Mai, nach Duisburg. Im Rahmen des 29. Rhein-Ruhr-Marathons tragen die deutschen Finanzverwaltungen ihre nationalen Meisterschaften aus.

Uwe Busch, Geschäftsführer des veranstaltenden Stadtsportbunds, rechnet in seiner Läuferbilanz mit zusätzlich etwa 300 Mitarbeitern der Finanzämter und Finanzbehörden. Bereits 2009 hatten die Finanzbeamten in Duisburg ihre Ausdauer-Qualität unter Wettkampfbedingungen getestet.

Schirmherr dieser Sonderwertung innerhalb des 29. Rhein-Ruhr-Marathons ist der Oberfinanzpräsident der OFD Rheinland OFP Ulrich Müting. Die Meisterschaften werden sowohl im Marathon, als auch im Halbmarathon ausgetragen. Zum neunten Mal ermitteln die Finanzverwalter ihre Meister in diesen beiden Disziplinen. Zur Teilnahme in Duisburg ruft auch die Deutsche Steuergewerkschaft auf.

Startberechtigt in dieser Sonderwertung sind alle Bedienstete der Finanzverwal-tungen des Bundes und der Länder. Dazu gehören die Steuer- und Bauverwaltung, Zoll, sonstige Behörden und Landesbetriebe im Geschäftsbereich der Fi-nanzministerien. Die abgeordnete Bedienstete starten, wie es in der Ausschreibung heißt, für die Behörde, der sie zugeordnet sind. Ausrichter der Deutschen Meisterschaft ist die FSG Düsseldorf.

 

Informationen: Rhein-Ruhr-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin