marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

1.500 Startnummern sind vergeben

16.11.16
Quelle: Pressemitteilung

Frank Schmiade von der TSG Grünstadt bekommt reichlich Konkurrenz. Nach dem ersten Meldeschluss für den 34. Rhein-Ruhr-Marathon haben bereits mehr als 1.500 Läuferinnen und Läufer ihre Startnummer für den 11. Juni 2017 gebucht. Frank Schmiade war der erste, der den Duisburg-Marathon gebucht hatte. Sechs Minuten nach Meldestart hatte der Läufer, der bereits 2016 in Duisburg dabei war, sein Comeback klar gemacht.

Was den Trend angeht: Der gastgebende Stadtsportbund Duisburg sieht sich da auf gleicher Höhe mit der „Zwischenzeit“ im Vorjahr. Uwe Busch, der SSB-Geschäftsführer, sagt: „Wir wollen wieder die 6.000 packen und liegen gut im Rennen.“ Eine echte Prognose wage er aber erst nach der zweiten Zwischestand zum Jahreswechsel.

Was dazu bringt: Der Start beim Rhein-Ruhr-Marathon ist auch ein sehr sportliches Weihnachtsgeschenk. Die passenden Gutscheine hat der SSB vorbereitet. Die Siegerin im Halbmarathon 2016 Angela Moesch zum Beispiel hat ihren Start in Duisburg geschenkt bekommen und sich nachher sehr über die nette Geste und den Pokal gefreut.  

 

 
© marathon4you.de

 

Der Blick auf die Zahlen nach dem ersten Meldeschluss spiegelt die aktuellen Entwicklungen in der Laufsportszene: Knapp 800 Meldungen gingen für den Halbmarathon am 11. Juni ein. Die klassische Distanz über 42,195 Kilometer haben sich etwa 400 Läuferinnen und Läufer vorgenommen. Der Halbmarathon erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit.

36 Staffeln haben sich den Lauf am großen Strom in den Terminkalender eingetragen. Der SSB hat das Ziel, deutlich mehr als 100 „Viertakter“ auf die Strecke zu bringen. Auch die Staffeln sind inzwischen eine Disziplin, die gut ankommt. International wird der 34. Rhein-Ruhr-Marathon auf jeden Fall. Bereits jetzt haben zwei Kanadier, vier Belgier, zwei Schweizer, ein Spanier, zwei Briten und drei Holländer gemeldet.

Die Teilnahme am Klassiker über 42,195 Kilometer kostet bis zum 31. Dezember 50 Euro. Beim Halbmarathon beträgt die Startgebühr bis Jahresschluss 35 Euro. Staffeln (vier Starter ein Team) laufen für 120 Euro ihr Rennen.

Veranstaltet wird der Rhein-Ruhr-Marathon vom Stadtsportbund Duisburg gemeinsam mit dem LC Duisburg. Der Start am Sonntag, 11. Juni 2017, ist auf der Kruppstraße. Der Zieleinlauf wird in der Schauinsland-Reisen-Arena gefeiert.

 

Informationen: Rhein-Ruhr-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Halbmarathon - ja oder nein?

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin