marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Sportprominenz beim 15. Rennsteig-Staffellauf

20.06.13
Quelle: Pressemitteilung

Mit den erfolgreichen Leistungssportlern Andrea Henkel, Jens Filbrich, Tim Tscharnke, Thomas Bing, Roy Meingast und Christian Stiebritz ist beim diesjährigen 15. Rennsteig-Staffellauf am kommenden Samstag fast die komplette aktive Wintersportprominenz Thüringens am Start.

Dabei dürfte die Teilnahme der Spitzensportler nicht unbedingt als unmittelbare Wettkampfvorbereitung für die Olympischen Winterspiele im kommenden Jahr in Sotschi im Mittelpunkt stehen, als vielmehr der Spaß am Laufen auf dem berühmten Höhen- und Weitwanderweg Rennsteig bei Thüringens größtem Staffelrennen. Das beginnt in den frühen Morgenstunden am 22. Juni in Blankenstein und endet am gleichen Tag nach 171,3 Kilometern am Zielort in Hörschel. Die Staffeln bestehen aus zehn Läufern, die auf unterschiedlich langen Etappen den Rennsteig bewältigen. Neben der thüringischen Wintersportelite im Erwachsenenbereich sind, wie im vergangenen Jahr, auch wieder Nachwuchssportler unterwegs, die den etablierten Wintersportlern nicht nur in ihren Spezialdisziplinen „Druck von unten“ machen, sondern auch beim Rennsteig-Staffellauf.

 

Wer bricht die Dominanz der Wintersportler?


Besonders die Frauenstaffel Oßwald Skickas, die bereits mit ihrem Sieg 2012 aufhorchen ließ, zählt auch in diesem Jahr zu den ganz heißen Favoriten. Im Team laufen unter anderen Theresa Eichhorn, Victoria Carl, Helene Jacob und Antonia Fräbel. Unterstützung erhält die Staffel von der Exbiathletin Juliane Döll, die durch zahlreiche Podestplätze beim Rennsteiglauf exzellente Lauferfahrung vorweisen kann.

Bei den Männerstaffeln fällt die Entscheidung garantiert nicht ohne das Team Günthers Männer, welches mit aktiven Spitzen-Wintersportlern gespickt ist und von Routinier Jens Filbrich als Schlussläufer über die Ziellinie geführt wird. Thomas Bing, Roy Meingast, Christian Stiebritz, Tim Tscharnke, Thomas Wick, Markus Koch, Thomas Cibulla, Martin Weisheit und kein geringerer als Rennsteiglauf-Marathonsieger Marcel Bräutigam sind die weiteren Läufer dieser Staffel in der Etappenreihenfolge.

Medaillenchancen rechnen sich auch die Männer vom USV Erfurt 1 aus, die in Marcel Knabe ebenfalls einen aktuellen Rennsteiglaufsieger in ihren Reihen haben. Hier verstärkt Kristin Hempel, Rennsteiglauf-Marathonsiegerin des Vorjahres, den Herren-Neuner!

Hochspannung verspricht das Rennen bei den Mix-Teams. Anders als in den Vorjahren gibt es hier gleich mehrere Sieg-Aspiranten. Das Haglöfs Laufteam Erfurt, der amtierende Sieger, ist genauso am Start, wie das stark einzuschätzende Dream-Team-Ilmenau, bei dem beispielsweise mit Anne und Claudia Ziemke die Siegerin des Rennsteig-Herbstlaufes 2011 und Zweitplatzierte 2012 „unter Vertrag stehen“. Ebenso wird die Staffel Rennsteiglaufverein 1 mit Jens Fleischhauer, Stefan Bayer, Stefan Neidhardt, Marcus Baldauf, Lydia Walther und Rennsteiglauf-Halbmarathonsiegerin Nicole Kruhme ziemlich weit vorne zu erwarten sein. Aber auch der Mannschaft Weltcup-Oberhof.de, mit den Geschwistern Andrea und Manuela Henkel, sowie der Nachwuchstruppe Federn Oßwald Junior Team werden Außenseiterchancen auf einen Medaillenplatz eingeräumt.

 

Zweiter Notstart an der „Hohen Sonne“


Insgesamt haben 238 Staffeln gemeldet, 157 davon mit Männer-, 65 mit Mix- und 16 mit Frauenbesetzung. Im Vergleich zu den Vorjahren wird es übrigens keine Streckenveränderungen geben. Im Interesse der Sicherheit der Teilnehmer wurde aber ein zweiter Notstart an der „Hohen Sonne“, zusätzlich zum ersten Notstart „Am Grenzadler“, eingerichtet. Die Wetteraussichten sind aktuell wechselhaft. Von leichtem Regen und Temperaturen um die 17°C in Blankenstein bis Sonnenschein und 19°C in Hörschel schwanken die Voraussagen. Einer neuerlichen Staffellauf-Party auf dem Rennsteig steht also nichts im Wege!

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass am Veranstaltungstag entlang des Rennsteigs mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen ist. Ferner kommt es im Laufe des Tages zu einigen zeitlich begrenzten Verkehrseinschränkungen im Gebiet des Rennsteig-Staffellaufs.

 

Informationen: Rennsteig-Staffellauf
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin