marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Erstmals 10-Kilometer-Strecke im Angebot

10.09.14
Quelle: Pressemitteilung

Mit einer erhofften Teilnehmerzahl von  500 Startern hat sich der GutsMuths-Rennsteiglaufverein zum 24. Rennsteig-Herbstlauf ehrgeizige Ziele gestellt.

Bislang haben sich 210 Läuferinnen und Läufer in die Meldelisten eingetragen. Diese Zahl dürfte am kommenden Dienstag, den 16. September 2014, sprunghaft in die Höhe schnellen, denn dann verlosen die Ausrichter 50 Startplätze für die schnellsten Anrufer. Möglich gemacht hat das der Hauptsponsor des Rennsteig-Herbstlaufes, das Energieunternehmen 50 Hertz.

Von 8.00 bis 16.00 können sich Interessierte telefonisch (036782/61237) oder per Mail (info@rennsteiglauf.de) in der Geschäftsstelle der Rennsteiglauforganisatoren melden. Die Freistarts werden in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen vergeben.

Der Rennsteig-Herbstlauf ist einer der letzten Saisonhöhepunkte für die Läuferschaft in Mitteldeutschland im Jahr 2014. Der landschaftlich wunderschöne Crosslauf führt am 5. Oktober auf dem ersten Teilstück der Rennsteiglauf-Marathonstrecke von Neuhaus nach Masserberg und ist Auftakt der „Aktion aufs Ganze“. Hierbei werden interessierte Läufer gezielt auf den Umstieg von der Halb- auf die Marathondistanz vorbereitet. All Jenen aber, die den Halbmarathon zu ihrer „Standardstrecke“ erwählt haben, bietet der Herbstlauf darüber hinaus Gelegenheit, ein weiteres attraktives Stück Rennsteig zur erobern.
 

Zielzeiten zur Blockeinteilung beim Rennsteiglauf nutzen


Die Veranstalter empfehlen vor allem Neueinsteigern und Umsteigern von der Halb- auf die Marathonstrecke die Möglichkeit zum medizinischen Check in der Masserberger Prof. Vollhard Klinik (Voranmeldung bei Frau Petermann: Telefon: 036870 81533), der für Mitglieder der AOK PLUS kostenfrei ist.

Neu ist ab diesem Jahr, dass die Laufzeit beim Rennsteig-Herbstlauf die Grundlage für die Einteilung des jeweiligen Läufers in die Startblöcke beim Rennsteiglauf-Halbmarathon am 9. Mai 2015 ist. Das dürfte besonders für die Rennsteiglauf-Neueinsteiger interessant sein, die dann nach dem tatsächlichen Leistungsvermögen in die Blöcke eingegliedert werden.

Zudem wird es in diesem Jahr erstmals zur klassischen und traditionellen 20 Kilometer langen Strecke auch eine Alternative über zehn Kilometer geben. Die kurze Strecke hat Start und Ziel in Masserberg. Vereinspräsident Jürgen Lange möchte mit dieser Neuerung „vor allem diejenigen Menschen erreichen, die gerade erst mit dem Ausdauerlaufen begonnen haben oder aufgrund ihres Leistungsvermögens keine längeren Strecken bewältigen können. Jetzt haben wir“, so Lange weiter, „erstmals seit vielen Jahren auch eine echte Kurzstrecke als breitensportliches Angebot in unserem Laufportfolio.“

Die Anstrengungen aller Teilnehmer werden mit freiem Eintritt ins Badehaus Masserberg, einer Teilnehmerurkunde und einem persönlichen Zieleinlauffoto gewürdigt. Die Zeitschnellsten und Platzierten der Gesamtwertung und Altersklassen werden mit Medaille, Urkunde und Sachpreis geehrt. Zusätzlich gibt es eine Teamwertung auf der 20 km-Strecke. Dabei bilden die drei schnellsten Läufer/-innen, welche unter identischem Vereins-, Firmen- oder Laufgruppennamen starten, ein Team. Frauen und Männer werden gemeinsam gewertet. Die drei zeitschnellsten Teams erhalten ein Startrecht für den Rennsteig-Staffellauf 2015.

Voranmeldungen zum Rennsteig-Herbstlauf sind noch bis zum 28.09.2014 möglich. Weitere Infos unter www.rennsteig-herbstlauf.de.
 

 

Informationen: Rennsteig-Herbstlauf
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin