marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Der Countdown läuft

09.06.15
Quelle: Pressemitteilung

Es sind zwar noch knapp drei Wochen bis zum 13. Remmers-Hasetal-Marathon in Löningen, doch die Abstimmung mit den Füßen hat längst begonnen: Wenn am 27. Juni der Startschuss fällt, dann rechnen die Veranstalter mit einem neuen Teilnehmer-Rekord. Darauf deuten zumindest die Anmeldezahlen hin.

Aktuell liegen weit mehr als 1.700 Meldungen vor, so dass mit einer Gesamtteilnehmerzahl von deutlich mehr als den rekordverdächtigen 2.500 Läufern des Vorjahres ausgegangen wird. Die damaligen Vergleichszahlen zum selben Zeitpunkt legen dies jedenfalls nahe. Bis zum 14. Juni sind Online-Anmeldungen auf der Website der Veranstaltung unter www.hasetal-marathon.de möglich. Nachmeldungen werden für alle Läufe noch am Veranstaltungstag und am Vorabend angenommen.

 
© marathon4you.de

Trotz familiärer Atmosphäre ist das Teilnehmerfeld international. Anmeldungen liegen aus Deutschland, den benachbarten Niederlanden sowie zahlreichen weiteren west- und osteuropäischen Ländern vor. Auch Läufer aus Tunesien, Nigeria und Indien gehen in Löningen an den Start. Seit Jahren zählt der Remmers-Hasetal-Marathon zu den beliebtesten Laufveranstaltungen in Norddeutschland. Abgesehen von den naturgemäß stark frequentierten Großstadtläufen in Hamburg, Hannover und Oldenburg ist der hiesige naturnahe Rundkurs das Nonplusultra für Laufsportfans jeder Altersklasse. Ein Ranking von 11.700 Nutzern der Seite „Marathon4you.de“ platzierte den Remmers-Hasetal-Marathon auf dem vierten Platz in Nordwestdeutschland.

 

Einzeln oder im Team

 

Die Organisatoren haben einen bewährten Mix aus Sport und Unterhaltung zusammengestellt, der die Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Aktiven und Zuschauer machen dürfte.

Der Marathon, der Halbmarathon und der Lauf über 10 km werden nach den Richtlinien des Deutschen Leichtathletikverbandes durchgeführt. Aber auch für weniger ambitionierte Sportlerinnen und Sportler gibt es passende Varianten, beispielsweise Schülerläufe, einen Special-Olympics-Lauf für Menschen mit geistiger Behinderung sowie den Schnupperlauf über 5 km.

Immer beliebter ist in den vergangenen Jahren der Staffelmarathon geworden, der nun schon zum siebten Mal angeboten wird. Unter dem Motto „Vier Freunde – ein Ziel" bietet er Firmen, Vereinen und Familien die Möglichkeit, den Teamgeist zu stärken und sich die Marathondistanz zu teilen. Die schnellsten Staffeln gewinnen einen von zehn prall gefüllten Bollerwagen für eine zünftige Grillparty. Daneben wird es erneut einen Sonderpreis für die beste Firmenstaffel geben, die sich an Unternehmensbelegschaften in Löningen und Umgebung richtet. Die Rotary-Clubs werden in Löningen ihre 6. offene Deutsche Meisterschaft im Staffelmarathon austragen.

Zusammen mit 600 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern hat das Organisationsteam des VfL Löningen um Wilfried Senger, Jürgen Schelze und Jürgen Patock für eine perfekte Rundum-Betreuung der Aktiven gesorgt. So sind etwa alle drei Kilometer Verpflegungsstände eingerichtet, also beim Halbmarathon acht, beim Marathon 16, auf der 10 km-Strecke drei und auf dem rund 5 km langen Rundkurs einer.

 

Stimmungsmacher an der Strecke

 

Zur guten Stimmung im Startbereich wird die 25-köpfige Samba Band „Landaya“ beitragen. Entlang der Strecke warten alle paar Kilometer weitere Attraktionen – Samba-Truppen, Musikkapellen und weitere von Anwohnern organisierte Aktionen. Ihre Beteiligung haben die Anwohner des „Werwer Wegs“ ebenso zugesagt wie die Evenkamper Musikkapelle, die Reitsportfreunde in Ehren und der Streckensprecher des SC Winkum.

Angefeuert werden die Läufer auch von den VfL-Handballern mit Moderator Jörn Willen sowie von Anwohnern in Röpke. Mit von der Partie ist darüber hinaus der SG Böen mit Streckenmoderator Norbert. Weitere Samba-Gruppen gestalten den restlichen Weg, bevor Streckenmoderator Bernd-Willi Deiters den Endspurt kommentiert. Im Ziel werden dann die Läufer von den Cheerleadern „Flames“ und Streckenmoderator Andreas Menz erwartet. Zur großen Laufparty am Abend wird die Band „Skyfire“ all jenen einheizen, die sich bis dahin noch nicht verausgabt haben. Beste Voraussetzungen also für ein außergewöhnliches Wochenende im idyllischen Hasetal.

 

 

Informationen: Remmers Hasetal-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin