marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Pfälzerwald-Marathon mit neuen Rekorden

13.09.11
Quelle: Pressemitteilung

6. Auflage des Laufevents in Pirmasens und dem angrenzenden Pfälzerwald begeistert mit insgesamt knapp 2.170 Teilnehmern in unterschiedlichsten Disziplinen – In der Königsklasse Marathon siegten Thomas Dehaut sowie Beate Marhöfer-Moskopp

Am Wochenende vom 9. bis 11. September standen die Stadt Pirmasens und der sie umgebende Pfälzerwald ganz im Zeichen des Laufens: Insgesamt rund 2.170 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, sich an der nunmehr 6. Auflage des Pfälzerwald-Marathons zu beteiligen. Innerhalb eines breiten Programmspektrums ging es dabei für die Teilnehmer zum einen auf Strecken quer durch die Stadt, die wie Rom auf sieben Hügeln gelegen ist und daher auch mit durchaus anspruchsvollen Wegen aufwartet, zum anderen natürlich hinein in die reizvolle Naturlandschaft des Pfälzerwalds, die dem Wettbewerb seinen Namen gibt und die Sportbegeisterten durch Wälder und Wiesen führt.

Wie schon in den Vorjahren starteten hierbei nicht nur ortsansässige Laufbegeisterte in den verschiedenen Disziplinen – zu den Teilnehmern zählten auch Läufer beispielsweise aus Frankreich, etwa aus der Partnerstadt Poissy, dem Saarland und von dem US-Streitkräften. Los ging es am Freitag mit dem erstmalig veranstalteten Park Firmenlauf durch die Innenstadt von Pirmasens; unter den rund 650 Teilnehmern befanden sich beispielsweise Läufer der Stadt und von Unternehmen wie der Park Brauerei, Münzhandel Reppa, Wasgau, Sparkasse und PSB, die mit ihren Teams trotz des bedeckten Himmels die Strecke (mehr oder weniger) souverän bewältigt haben. Lohn der Mühe war die Verleihung von Medaillen an alle Läufer, darüber hinaus wurden mit der Kimmle-Stiftung die größte teilnehmende Gruppe und als originellstes Kostüm die größte PZ (Pirmasenser Zeitung) in Form einer rechteckigen Litfaßsäule prämiert, ehe es im Anschluss zur After-Event-Party ging.

Fans um die Mittagszeit in den Wettkampf, den Peter Schwinghammer aus Kröppen für sich entscheiden konnte. Ganz besonderen Anklang fanden wie immer auch die Läufe der Schüler und „Bambinis“: Die 1.000 Meter im Messe-Areal legten dieses Mal 754 kleine und große Schüler im Alter von drei bis 15 Jahren zurück. Sie alle konnten sich über Freikarten für das Pirmasenser Science Center Dynamikum und für Spiele des Fußball-Oberligisten FK Pirmasens freuen.

Am Sonntag schließlich fiel am Exeplatz der Startschuss für die entscheidenden Läufe im Halbmarathon und Marathon – erstmals zu unterschiedlichen Zeiten, um zu Beginn ein Gedränge soweit wie möglich zu vermeiden. Glückliche Sieger im Halbmarathon mit seinen 21,095 Kilometern waren Melanie Weiß vom TSV Annweiler mit einem neuen Streckenrekord von 1:29,43 Stunden sowie bei den Herren Eric Konrath aus Merzalben mit 1:19,55 Stunden. Am schnellsten auf der klassischen Marathon-Strecke waren Vorjahressieger Thomas Dehaut (LLG Landstuhl), der für die genau 42,195 Kilometer 2:53,33 Stunden benötigte, sowie Beate Marhöfer-Moskopp von der VLG Maximiliansau mit einer Zeit von 3:38,09 Stunden.

Das Fazit von Organisator Hartmut Kling fällt durchweg positiv aus: „Wir sind sehr zufrieden, wie gut alles geklappt hat, vor allem der neu initiierte Firmenlauf ist hervorragend angekommen, die Teilnehmer waren hellauf begeistert und haben sich in Sachen Kostümierung an Originalität gegenseitig wirklich übertroffen. In den Top-Kategorien Halbmarathon und Marathon ist insbesondere der neue Streckenrekord von Melanie Weiß im Halbmarathon hervorzuheben, aber natürlich haben alle Läufer echte Top-Leistungen geliefert.“

 

Informationen: Pfälzerwald-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin