marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Der Countdown läuft - Letzter Nennschluss 29. März 2013

14.03.13
Quelle: Pressemitteilung

Mehr als 15.000 Teilnehmer und über 100.000 Zuschauer werden zur zwölften Auflage des Borealis Linz Donau Marathons erwartet. Ziel der Veranstalter ist es, den bestehenden Streckenrekord über die 42,195 Kilometer zu unterbieten.

Und das sieht gut aus, denn der vom Marathon Europameister gecoachte Kenianer Robert Kwambai der in Linz über die Marathondistanz an den Start gehen wird, lief beim italienischen "Lago Maggiore Halbmarathon" in sagenhaften 1 Std.00.31sec auf den zweiten Platz. Gute Vorzeichen für Linz.

LINZ.  „Die Nachfrage nach den einzelnen Laufbewerben ist derzeit enorm hoch“, sagt LIVA Marathon Organisator Ewlad Tröbinger. Jetzt gilt es noch alle Spät- und Unentschlossenen Lauffreunde zu mobilisieren, denn der letzte Nennschluss ist der 29. März 2013, danach gibt es nur mehr die Möglichkeit sich persönlich am Freitag 19. April und Samstag 20. April 2013 in der Tips Arena Linz anzumelden. Nach dem letzten Nennschluss werden die Kosten für die einzelnen Bewerbe weiter erhöht.

 

Viele Verbesserungen garantieren 
ein einmaliges Lauferlebnis in Linz

 

Mehr Platz und mehr Pasta in der Tips Arena sowie 45 Aussteller auf 4.000 qm bei der Marathon Expo und 500 Parkplätze die für Besucher und Athleten zur Verfügung stehen, sind nur einige Verbesserungen der Marathon Organisatoren. Die Pasta Party wird auf Freitag und Samstag ausgedehnt, die Startzeiten gesplittet. Die Viertelmarathon Teilnehmer starten bereits eine Stunde vor den Halb- und Marathonläufern sowie den Staffelläufern um ein „Auflaufen“ der Massen auf der Strecke zu verhindern. Auch der Anstieg bei Kilometer 35 (Höhe ÖAMTC) wurde entfernt. Das macht die Strecke noch schneller und lässt auf einen neuen Streckenrekord unter 2:07:33 hoffen.

 

Robert Kwambai zeigt bestechend Form

 

Der Kenianer Robert Kwambai, gecoacht von Marathon Europameister Viktor Röthlin und Marathonteilnehmer in Linz, schickt bereits deutliche Lebenszeichen in die oberösterreichische Landeshauptstadt. Beim italienischen „Lago Maggiore Halbmarathon“ zeigte er mit dem zweiten Platz und einer sagenhaften Zeit von 1 Std.00.31 sec bereits eine bestechende Form. „Wenn er diese Form nach Linz mitnimmt, dann steht einem neuen Streckenrekord nichts im Wege. Die Basis dafür haben wir ja mit dem Engagement von Viktor Röthlin als Athletenbetreuer bereits gelegt“, zeigt sich LIVA Vorstand Wolfgang Lehner erfreut.

 

Informationen: Oberbank Linz Donau Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin