marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Ukrainischer und Schweizer Sieg

12.10.09
Quelle: Pressemitteilung

Beide Siege beim 24. MÜNCHEN MARATHON gingen im Jahr 2009 an ausländische Starter: Bei den Männern siegte Maksym Salii aus der Ukraine (SC DHfK Leipzig), bei den Frauen war Luzia Schmid (Run Fit Thurgau) aus der Schweiz erfolgreich.

Der 24. MÜNCHEN MARATHON stand im Zeichen der Rekorde: Noch nie gab es so viele ausländische Teilnehmer und noch nie teilten sich so viele Staffeln die Marathonstrecke wie 2009.

Insgesamt 10.705 Teilnehmer gingen bei bestem Laufwetter an den Start in der Ackermannstraße. Damit wurde der Teilnehmerrekord mit 10.767 Startern aus dem Jahr 2007 nur ganz knapp verpasst. 6.472 gingen über die Marathondistanz an den Start, 2.598 liefen den 10-km-Lauf und 1.635 Läufer teilten sich den Staffel-Marathon. Rund 60.000 Zuschauer und 22 Bands entlang der Strecke sorgten für tolle Stimmung.

Um zehn Uhr schickten Münchens Stadträtin Beatrix Zurek und die beiden 10.000-Meter-Europameister Jan Fitschen und Ulrike Maisch auf der Ackermannstraße beim Olympiapark die Marathonstarter auf die 42,195 Kilometer lange Strecke. Die 10-km-Läufer starteten gemeinsam mit den Staffel-Marathon-Läufern um 10:55 Uhr ebenfalls auf der Ackermannstraße. Besonders auffällig waren der hohe Anteil an ausländischen Teilnehmern: Insgesamt  gingen 2009 1.762 Starter aus 61 Ländern in München an den Start, 60 mehr als 2008. Eine besonders starke Steigerung gab es beim Staffel-Marathon, bei dem sich fünf Läufer die Marathondistanz teilten: 1.635 Teilnehmer bedeuten eine Plus von 445 Startern (plus 37 Prozent). Die Beteiligung am Staffel-Marathon hat sich seit der Einführung 2007 damit mehr als verfünffacht.

Beim Marathon der Herren lagen die ersten Drei nur 45 Sekunden auseinander: Es siegte Maksym Salii aus der Ukraine (SC DHfK Leipzig) in einer Zeit von 2:28:11. Als zweiter Marathonläufer lief Dennis Mehlfeld (Lübecker SC) in 2:28:43 über die Ziellinie. Dritter wurde wieder ein ausländischer Starter: Adriano Pinamonti (Atletica Valli di Non e Sole) aus Italien in einer Zeit von 2:28:56. Beim Marathon der Frauen siegte überlegen Luzia Schmid (Run Fit Thurgau) aus Thurgau/Schweiz in 2:53:07 Stunden. Zweite wurde wie im Vorjahr Bianca Meyer (runningcompany) in einer Zeit von 2:54:32 aus München vor der Drittplatzierten Heike Schmidt aus Öhningen (2:57:59 Stunden).

Im 10-km-Lauf der Stadtwerke München wiederholte der Münchner Sebastian Hallmann von der LG Stadtwerke München in einer Zeit von 31:30 Minuten seinen Vorjahressieg. Zweiter wurde Raphael Viellehner von der LG Passau (32:17). Als Dritter überquerte Francis Burdett (USA) in 32:28 die Ziellinie. Bei den Frauen siegte Julia Viellehner von der LG Passau in 35:07 Minuten vor Ingalena Heuck (35:47) und Mira Räker (37:28), beide von der LG Stadtwerke München.

Von Freitag bis Sonntagabend zog die Marathonmesse im Olympiapark rund 35.000 Besucher an, um auf den rund 5.000 Quadratmetern Fläche die neuesten Produkte der Ausdauer-, Gesundheits,- und Wellness-Welt zu bestaunen. Am Sonntag versammelte sich die Läufer-Fan-Gemeinde pünktlich kurz vor zehn Uhr am Start. Vor allem auf dem Marienplatz, im Englischen Garten und im Ziel im Olympiagelände kochte die Stimmung gewaltig. Rund 60.000 Zuschauer entlang der Strecke, drei Moderatoren sowie 22 Musikbands mit Blasmusik, Trommeln und heißen Sambarhythmen boten den Läufern viel Abwechslung und auf den letzten schweren Kilometern des Marathons – auf der „Partymeile“ von Kilometer 30 bis 40 – gelungene Ablenkung.

 
Marathonsieger Maksym Salii
© marathon4you.de 3 Bilder

Marathonsieger

Männer

1 Salii, Maksym (UKR) 02:28:13 
2 Mehlfeld, Dennis (GER)  02:28:46
3 Pinamonti, Adriano (ITA) 02:28:58

Frauen

1 Schmid, Luzia (SUI) 02:53:16 
2 Meyer, Bianca (GER)  02:54:33
3 Schmid, Heike (GER)    02:58:08

 

 


 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin