marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Deutsche Skater-Elite

13.03.07
Quelle: Pressemitteilung

Deutschlands beste Skater starten am Marathon-Samstag - RZ-Mittelrhein-Marathon mit neuem Veranstaltungsprogramm

 

Der RZ-Mittelrhein-Marathon erhält ein neues Gesicht. Im Rahmen der Eröffnungs-Pressekonferenz zum Marathon 2007 im Hause von Lotto Rheinland-Pfalz wurde die neue, zweitägige Konzeption der Veranstaltung vorgestellt. Bei derdritten Auflage des RZ-Mittelrhein-Marathons durch das Unesco Welterbe Oberes Mittelrheintal werden die Rennen für die Skater bereits am Samstag, 16. Juni,ausgetragen. „Damit können wir die Veranstaltung zeitlich entzerren und auch den Bereich Inline-Skating noch einmal aufwerten“, sagt der Vorsitzende des Mittelrhein Marathon e.V., Hans-Dieter Gassen. „Wir haben bei den zuständigen Behörden beantragt, dass wir den Marathon für die Inline-Skater am Samstagabenddurchführen dürfen“, erklärt der Organisationsleiter Jürgen Joras.

 

 
Oberwesel
© marathon4you.de

Beim Rennen der Inline-Skater über 42,195 Kilometer am Samstagabend kommt es zum Vergleich der besten deutschen Skater, denn der RZ-Mittelrhein-Marathon ist 2007 eines von drei Premium-Rennen der wichtigsten deutschen Rennserie, der „German Blade Challenge“. „Der RZ-Mittelrhein-Marathon hat eine enorme Popularität und ist für uns eine der nationalen Top-Veranstaltungen“, erklärt Karsten Schölermann von der German Blade Challenge. Die besten 200 Inline-Skater kämpfen in dieser Rennserie um Wertungspunkte. Der RZ-Mittelrhein-Marathon wird als zweitgrößter deutscher Skating-Marathon des vergangenen Jahres (nach dem Berlin-Marathon) eine der drei Schwerpunkt-Veranstaltungen der Challenge.

 

Mit am Start ist am der derzeit beste deutsche Skater, Daniel Zschätzsch aus Groß-Gerau. „Ich will den RZ-Mittelrhein-Marathon gewinnen“, kündigt Zschätzsch an, dass er dem zweimaligen Sieger Oliver Engel den dritten Triumph streitig machen will.


Erstmals wird der RZ-Mittelrhein-Marathon damit zu einer zweitägigen Sportveranstaltung: Am Samstag wird geskatet, am Sonntag gelaufen. Am Samstag, 16. Juni 2007, starten um 18 Uhr die Marathon-Skater in Oberwesel ins Rennen, um 19.30 Uhr wird es in Boppard einen neuen Halbmarathon für die Skater geben. „Wir wollen unser Angebot weiter verbessern“, sagt Joras zum neuen Halbmarathon im Skating-Bereich.


In den beiden Vorjahren waren die Skater bereits am frühen Sonntagmorgen durchs Rheintal gerast, nun sollen sie in den Samstagabend hineinrauschen, in einen stimmungsvollen Marathonabend mitsamt einer Zielparty. Aus renntechnischen und Sicherheits-Aspekten soll der Zieleinlauf für die Skater - anders als bei den Läufern und Walkern – nicht am Deutschen Eck, sondern vor dem Koblenzer Schloss sein.

 

Am Deutschen Eck sind derweil am Samstag die Schüler los, denn erstmals gibt es beim 3. RZ-Mittelrhein-Marathon einen Mini-Marathon. „Der Nachwuchs geht am Samstag ins Rennen“, sagt der Sportliche Leiter des Marathons, Lothar Hirsch. Auf einem Rundkurs am Deutschen Eck messen sich Schüler in Einzel- und Staffelläufen, bevor am Sonntag, 17. Juni, die Läufer und Walker zum Marathon (8 Uhr) und Halbmarathon (10.30 Uhr Läufer/10.45 Uhr Walker) starten.

 

Informationen: Mittelrhein-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin