marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

7000 Anmeldungen fast erreicht

04.04.06
Quelle: Pressemitteilung

Dieter Baumann startet am 18. Juni im Halbmarathon – Schnelle Strecken und neue Startzeiten


Der RZ-Mittelrhein-Marathon naht: Am 18. Juni 2006 gehen tausende Sportler bei der zweiten Auflage des Marathons durch das Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal an den Start. Marathonis, Halbmarathonläufer, Team-Marathonis, Skater, Rollstuhlfahrer und Walker werden auf dem Weg von Oberwesel nach Koblenz und vorbei an der Loreley dabei sein. „Unser Ziel ist die Teilnehmerzahl 10.000“, sagt der Vorsitzende des veranstaltenden Vereins Mittelrhein Marathon e.V., Hans-Dieter Gassen. Derzeit liegen mehr als 6.500 Anmeldungen aus 14 Nationen vor.


Je näher der Meldeschluss am 30. April rückt, umso näher rücken die Teilnehmerzahlen der magischen Marke 10.000. Im Jahr 2005 meldeten sich rund 9.800 Sportler für den Mittelrhein-Marathon an. Viele litten unter den extremen Temperaturen von bis zu 40 Grad Celsius. Das Wetter lässt sich zwar nicht vorausbestimmen, aber die Organisatoren haben Vorarbeit geleistet: „Wir haben die Startzeiten früher gelegt, um ein eventuelles Hitzeproblem zu verringern“, erklärt der Sportliche Leiter und frühere Lauf-Bundestrainer Lothar Hirsch.

 

Startzeiten Oberwesel

Inline-Marathon: 07.30h
Marathon/Team-Marathon: 08.30h

 

Startzeiten Boppard

Halbmarathon: 09.15h
Walking-Marathon: 10.30h

 

 
Wasser war sehr begehrt bei der Premiere im vergangenen Jahr
© marathon4you.de

Mit der frühlingshafteren Witterungslage hat sich auch der Zustrom von Meldungen verstärkt. „Innerhalb von drei Tagen stiegen die Zahlen genauso rasant an wie die Temperaturen“, sagt Hirsch, „die wärmeren Temperaturen motivieren dazu, Sport zu treiben und laufen zu gehen.“ Es scheint, als sei die Winterzeit bei den rund 17 Millionen Hobbyläufern in Deutschland endgültig beendet.


Als Deutschlands Nummer neun im Marathonjahr 2005 und Nummer zwei der Landschaftsmarathons schickt sich der RZ-Mittelrhein-Marathon an, wieder eine der Top-Veranstaltungen zu sein, organisatorisch und sportlich: „Unsere Strecke ist ein landschaftlich faszinierendes Erlebnis, noch dazu ist sie schnell“, sagt Hirsch.


Der 5000 m-Olympiasieger von Barcelona 1992, Dieter Baumann, wird als Teilnehmer am Halbmarathon-Lauf dabei testen, wie schnell der flache Kurs entlang des Mittelrheins ist. „Dieter Baumann startet bei uns, und ich bin überzeugt, dass er noch immer Spitzenzeiten laufen kann“, sagt Hirsch als früherer Bundestrainer des ehemaligen Europarekordlers.


Im vergangenen Jahr drückte die heiße Witterung die Zielzeiten enorm, am 18. Juni 2006 soll es nun wesentlich schneller zugehen auf dem bestenlistenfähigen Kurs. Der frühere EM-Teilnehmer und Vorjahressieger Uwe Honsdorf will den Titel in seiner Heimatstadt Koblenz verteidigen und als Marathonsieger am berühmten Deutschen Eck zu Füßen der Statue von Kaiser Wilhelm I. einlaufen.


„Dieser Zieleinlauf am Zusammenfluss von Rhein und Mosel, an einem solch historischen Platz – das ist etwas ganz Besonderes“, sagt der Sportliche Leiter Lothar Hirsch. Auch Mannschaften können diese Faszination erleben, denn beim RZ-Mittelrhein-Marathon gibt es einen Team-Marathon. Vier Sportler teilen sich die Strecke von 42,195 km, es gibt für Mannschaften aus Unternehmen sogar eine eigene Firmen-Cup-Wertung.

 

Informationen: Mittelrhein-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin