marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

„Wir sind das (Läufer-)Volk!“

05.10.14
Quelle: Pressemitteilung

Am 03.10.2014 wurde zum 10. Mal in Folge am Medical Park Bad Rodach das Läuferfeld auf die Marathon- und Staffelmarathon- Strecken geschickt.

Den Startschuss dafür gaben in den vergangenen Jahren Bürgermeister, Weltmeister, Olympiasieger oder andere Prominente ab. In diesem Jahr aber wurde der Medical Park Marathon…grenzenlos im Rodachtal durch einen Läufer gestartet, der vom Organisationsleiter Gunter Hölig zufällig aus dem Läuferfeld an der Startlinie ausgewählt wurde. Nach 25 Jahren des Mauerfalls, der mit dem Motto „Wir sind das Volk!“ bei den Leipziger Montagsdemos eingeleitete wurde, kam diese Idee bei den Teilnehmer sehr gut an.

Bei herrlichem Sonnenschein gingen insgesamt über 350 Teilnehmer auf die Marathon-, Staffelmarathon- und Halbmarathon- Strecken. Auch hier gab es zu den letzten Jahren Veränderungen: die Strecke wurde in grossen Teilen von der Hauptverkehrsstrasse auf den fertiggestellten Werra-Obermain-Radwanderweg (WOM) verlegt. Außerdem wurde die Lage der Verpflegungspunkte weiter verbessert. Das konnten auch der Vorstandsvorsitzende der Medical Park AG, Dr. Mauerer und sein Vorstandskollege Herr Krach bestätigen.

Die Verpflegungspunkte wurden wieder bestens mit Essen und Getränken durch den Medical Park Bad Rodadch ausgestattet und von ehrenamtlichen Helfern der Initiative Rodachtal betreut. Hierfür gab es viel Lob von den Läufern, die sich im Start-/Zielbereich um und im Medical Park Bad Rodach unter anderem mit manuellen und apparativen Entmüdungsmassagen verwöhnen ließen. Einige schwammen sich sogar noch im hauseigenen Schwimmbad aus oder gönnten sich noch einen Sauna-Gang.

Zur Siegerehrung, zu der auch der Vorsitzende  der Initiative Rodachtal Herr Martin Finzel, der Coburger Landrat Herr Michael Busch, der Geschäftsführer des Medical Park Bad Rodach Christian Grunow und der Bürgermeister der Stadt Bad Rodach Herr Tobias Ehrlicher anwesend waren, fanden sich neben den Läufern auch viele Patienten und deren Besucher ein.

 Das Rahmenprogramm mit Samba (Gruppe Aipale), Big Band („Sunshine Brass“), Auftritte des Bad Rodacher Kindergartens „Arche Noah“ und der Showtanzgruppe „Dancing for ever“, Hüpfburg und Spielmobil für die Kinder sowie die herrliche Biergartenatmosphäre rundeten das Programm ab.

Nach der Siegerehrung erhielten die Sieger der „Feedback-Tombola“ noch attraktive Preise der Sponsoren, u.a. den Hauptpreis – einen modernen Polar-Herzfrequenzmesser, den der Medical Park Rodach zur Verfügung stellte. Da sich an dieser Tombola wieder viele der Läufer beteiligten, ist sichergestellt, dass sich der Lauf auch in den nächsten Jahren an deren Bedürfnissen orientiert und somit eine „Kleine, aber feine Laufveranstaltung für alle“ bleibt.

 

 

Informationen: Medical Park Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin